Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Motorbremswirkung nutzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spritspar-Tipps  

Motorbremswirkung nutzen

| AFP

Versuchen Sie, so lange wie möglich die Motorbremswirkung nutzen. Im "Schiebebetrieb", zum Beispiel beim Heranrollen an eine Ampel, nicht den Gang herausnehmen: die meisten Autos sind mit einer Schubabschaltung ausgerüstet, welche die Kraftstoffzufuhr in dieser Situation absperrt. Um die Geschwindigkeit zu drosseln einfach frühzeitig den Fuß vom Gas nehmen.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal