Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Vorausschauend Fahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kraftstoff sparen  

Vorausschauend Fahren

08.03.2006, 14:16 Uhr | Auto-Reporter.Net

Eine vorausschauende Fahrweise und die Vermeidung von unnötigem Bremsen unterstützen den Sparvorgang ebenfalls, denn jeder Tritt aufs Bremspedal vernichtet Energie, die beim anschließenden Beschleunigen wieder teuer bezahlt werden muss. Vorausschauend Fahren beinhaltet auch, mehr Abstand zu halten und nicht nur den Vordermann im Visier zu haben. Auf diese Weise können Brems- und Beschleunigungsverhalten dem Verkehrsfluss optimal angepasst werden. Unter diesem Gesichtspunkt bringt es nichts, beim Heranrollen an die Ampel den Gang herauszunehmen. Viele moderne Autos haben eine Schubabschaltung, die beim Einsatz der Motorbremse die Benzinzufuhr abriegelt. Das zeigen auch Bordcomputer deutlich, die über eine Anzeige über den momentanen Verbrauch verfügen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017