Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Jeep Compass kommt im November

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geländewagen  

Jeep Compass kommt im November

29.08.2006, 18:21 Uhr | Achim Feist/mid, t-online.de

Jeep Compass (Foto: Jeep)Jeep Compass (Foto: Jeep) Jeep will mit einem neuen SUV in der zukunftsträchtigen Fahrzeugklasse der kleinen Allradler weitere Punkte sammeln und verloren gegangene Marktanteile zurückerobern. Der neue kompakte Compass wurde für die Altersgruppen zwischen Anfang 30 und Mitte 40 in modernem Design mit dem Ziel konzipiert, ein "wettbewerbsfähiges Paket aus Größe, Leistung, Wirtschaftlichkeit und günstigem Preis" auf die Räder zu stellen. Mit Preisen zwischen 24.000 und 27.800 Euro gelten als Hauptwettbewerber der Toyota RAV4, der Honda CR-V und der Hyundai Tucson.

XL-Foto-Show Jeep Compass
Foto-Show Toyota RAV4
Foto-Show Hyundai Tucson
Foto-Show Suzuki SX4
Foto-Show Jeep Commander
Foto-Show Hummer H3

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Rustikal und praktisch
In den Versionen "Sport" und "Limited" tritt der neue Jeep zwar mit dem typischen Sieben-Schlitz-Grill, runden Scheinwerfern und trapezförmigen Radhäusern, aber mit einer veränderten Silhouette an. Sie wird unter anderem durch eine stark geneigte Frontscheibe, eine mit Sicken und Rundungen rustikal gestylte Motorhaube und eine tief herunter gezogene Frontmaske betont. Innen ist vor allem Funktionalität angesagt. Wenn nicht alle fünf Sitze benötigt und die Rückenlehnen im Fond nach vorne geklappt werden, ist der Gepäckraum auf bis zu 1277 Liter Volumen erweiterbar.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Diesel- und Benzinmotoren zur Auswahl
Motorisiert ist der Compass in seiner Basisversion mit dem 2,4-Liter-Benzinmotor mit 170 PS, der mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe verbunden ist. Als Option steht daneben ab April 2007 der bereits im Dodge Caliber eingesetzte 2,0-Liter-Turbodiesel mit 140 PS zur Verfügung, der - erstmals bei einem Jeep - im durchschnittlichen Normverbrauch unter sieben Litern bleibt. Nur der Benzinmotor ist mit dem stufenlosen Automatikgetriebe CVT erhältlich, das sich auch manuell in sechs Gängen schalten lässt. Als Geländegänger verfügt der Kompass über einen permanenten Allradantrieb und ein Zentraldifferenzial, das vom Fahrer gesperrt werden kann. Er bewältigt damit auch schwierigeres Gelände ohne Mühe.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal