Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Kleiner Koreaner mit großem Anspruch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kia Picanto  

Kleiner Koreaner mit großem Anspruch

01.03.2004, 15:56 Uhr | Peter Eck/mid

Mit diesem Kleinen haben die Koreaner einen Bestseller im Programm. Der Picanto bietet vier Türen, eine sehr gute Raumausnutzung und günstige Preise. Mindestens 8.700 Euro sind für ihn zu zahlen.

Foto-Show Kia Picanto

Jung und dynamisch
Der Picanto soll Frauenherzen erobern. (Foto: Kia)Der Picanto soll Frauenherzen erobern. (Foto: Kia)Vor allem zwei Dinge fallen bei einer ersten optischer Prüfung auf: Zum einen sieht der Picanto für ein nur knapp 3,50 Meter langes Fahrzeug der "Lupo-Klasse" auch dank der serienmäßig eingebauten vier Türen sehr erwachsen aus, zum anderen wirkt das Design jedoch auch jung und dynamisch. Dies setzt sich im Innenraum fort, wo der Picanto erstaunlich souverän auftritt: mit perfekter Verarbeitung, logischer Instrumentierung, guten Sitzen und einem herrlich griffigen Lederlenkrad bereits in der Basis-Ausstattung LX. Nicht ganz so geschmackssicher waren die Koreaner allerdings bei der Farbauswahl, die teilweise etwas gewollt bunt und damit letztlich aufdringlich erscheint.

Erstaunlich viel Platz
Viele Ablagen und die gute Raumausnutzung machen den Picanto zu einem Fahrzeug, das nicht nur Fahrer und Beifahrer, sondern auch Fondpassagieren erstaunlich viel Raum bietet. Der Kofferraum hat zwar, wie in dieser Klasse üblich, seinen Namen kaum verdient, nach Umlegen der Rücksitzbank stehen aber immerhin fast 880 Liter Stauraum zur Verfügung. Zunächst kommt der Picanto nur als Viersitzer, eine fünfsitzige Version soll später aber auch noch angeboten werden.

Kia Cerato Koreanische Offensive in der Golf-Klasse
Foto-Show Kia Cerato

64-PS-Motor in Deutschland
Kia hat mit dem Picanto Großes vor. (Foto: Kia)Kia hat mit dem Picanto Großes vor. (Foto: Kia)In Deutschland ist der kleine Koreaner ausschließlich mit einem 1,1-Liter-Benzinmotor zu haben, der 48 kW/64 PS leistet. In anderen europäischen Märkten steht auch ein zweiter Ottomotor mit einem Liter Hubraum zur Verfügung. Mitte nächsten Jahres soll dann ein Diesel-Aggregat mit ebenfalls 1,1 Liter Hubraum und Common Rail-Technik folgen. Der Selbstzünder wäre damit nach derzeitigem Stand der kleinste derartige Motor auf dem Markt.

Probleme auf der Autobahn
Mit dem zunächst erhältlichen Benziner ist man allerdings gut bedient. Der kleine Motor ist spritzig und macht die Fahrt zusammen mit dem recht komfortablen Fahrwerk zum Vergnügen. Lediglich am Berg oder auf der Autobahn hat das Aggregat etwas Mühe, die gewünschte Geschwindigkeit zu halten oder zu erreichen. Bei 154 km/h ist aber ohnehin Schluss.

Günstiger Einstiegspreis relativiert sich
Der kleine Koreaner hat 64 PS. (Foto: Kia)Der kleine Koreaner hat 64 PS. (Foto: Kia)Mit einem Einstiegspreis von 8.700 Euro ist der Picanto günstig. Allerdings wird man allein schon aus Gründen eines späteren Weiterverkaufs um zwei Optionen kaum herumkommen: zum einen um das so genannte Ausstattungspaket 1 mit Servolenkung und elektrischen Fensterhebern vorn für 270 Euro sowie zum anderen um den Metallic-Lack für 290 Euro. Denn zum Grundpreis stehen ausschließlich die weniger attraktiven Farben Weiß und Rot bereit. Damit wäre dann allerdings die 9.000-Euro-Grenze deutlich überschritten und hätte sich der günstige Einstiegspreis relativiert.

Frauen als Zielgruppe
Sehr gut ausgestattet ist dagegen die EX-Version, die allerdings dann auch schon 10.350 Euro kostet. Hier sind auch die hinteren Fenster elektrisch zu betätigen, verfügt die Zentralverriegelung über eine Fernbedienung und ist eine Klimaanlage eingebaut. Zudem fährt der Picanto dann auf 15- statt auf 14-Zoll-Reifen. Mit seinem Neuen zielt Kia deutlich auf die in diesem Segment dominierende Zielgruppe der weiblichen Käufer zwischen 18 und 39 Jahren. Und tatsächlich bringt der Picanto viele Anlagen mit, die ihn zu einem Liebling der Damenwelt machen könnten.

Technische Daten

Motor

1,1-Liter-Vierzylinder-Motor; 3 Ventile je Zylinder

Leistung

48 kW/64 PS

Höchstgeschwindigkeit

152 km/h

Verbrauch

5,4 Liter

Umwelt

Euro 4

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal