Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

LA Autoshow: Lamborghini präsentiert Murciélago LP640 Roadster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lamborghini  

Murciélago LP640 Roadster: Frischluft-Garantie

30.11.2006, 17:07 Uhr | T-Online; Auto-Reporter.Net, Auto-Reporter.Net

Lamborghini Murciélago LP640 Roadster (Foto: Lamborghini)Lamborghini Murciélago LP640 Roadster (Foto: Lamborghini) Auf der LA Autoshow 2006 präsentiert Lamborghini die Neuauflage des erstarkten Murciélago Roadsters. Der offene LP640 erhielt die gleichen umfangreichen Modifikationen an Karosserie und Mechanik wie zuvor das Coupé.#

XL-Foto-Show Lamborghini Murciélago LP640 Roadster
XL-Foto-Show Die Highlights in Los Angeles
Foto-Show Lamborghini Murciélago LP640
Foto-Show Lamborghini Gallardo Spyder
Foto-Show Lamborghini Miura Concept
Foto-Show Ferrari Pininfarina P4/5
Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern


Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Noch stärker, noch aggressiver
Wie beim Coupé wirkt das Erscheinungsbild des stärkeren Modells noch aggressiver. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten neue Stoßfänger an Front und Heck. Am hinteren Stoßfänger findet sich ein neuer Heckdiffusor, in den die Abgasanlage mit einem Endrohr integriert ist. Ebenfalls neu gestaltet wurden die Heckleuchten.


XL-Foto-Show Alfa Romeo 8c Competizione
XL-Foto-Show Maserati Contemporary Classic
Foto-Show Lamborghini Concept S
Foto-Show Audi S6 mit Lambo-Motor
Foto-Show Lamborghini Miura

Unterschiedliche Ansichten
Speziell ist das asymmetrische Design der Seitenpartien. Während der rechte Schweller hinter der Lufteinlassöffnung nahezu geschlossen ist, gibt es an der linken Seite eine große Öffnung zur Entlüftung des Ölkühlers. Weitere Modifikationen betreffen die Rückspiegel mit einer besseren Aerodynamik, den Scheibenwischer und die neuen Leichtmetallräder "Hermera" in der Dimension 8,5 x 18 Zoll vorn und hinten 13 x 18 Zoll.


Gnadenlose 640 PS
Wie bei der geschlossenen Variante hämmert auch im Roadster das neue V12-Triebwerk mit 6,5 Litern Hubraum und 640 PS bei 8000 Umdrehungen pro Minute im Rücken der Passagiere. Das maximale Drehmoment von 660 Newtonmetern erreicht der Zwölfzylinder bei 6000 Umdrehungen pro Minute. Um den höheren thermischen Anforderung des Motors gerecht zu werden, verbauten die Ingenieure einen größeren Ölkühler.

Foto-Show Ferrari 599 GTB
Foto-Show Ferrari Enzo

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Offen in 3,4 Sekunden auf Tempo 100
Hut ab: Die Höchstgeschwindigkeit liegt jetzt statt bei 320 bei 330 km/h. Den Standardsprint von 0 auf 100 km/h erledigt der LP640 Roadster mit 3,4 Sekunden um 0,4 Sekunden schneller als der Vorgänger. Zur Ausstattung gehören unter anderem ein neues Infotainmentsystem von Kenwood mit Widescreen-Monitor und Lesegerät für DVD, MP3 und WMA.

Aktuelle Meldungen Autogramm
Foto-Show Die teuersten Serienwagen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal