Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Suzuki Swift: Bitte mehr Power

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Suzuki Swift: Bitte mehr Power

19.04.2005, 12:20 Uhr | Auto-Reporter.Net

Suzuki Swift (Foto: Suzuki)Suzuki Swift (Foto: Suzuki) Suzuki war in Deutschland mit knapp verkauften 25.000 Einheiten im vergangenen Jahr eher wenig präsent auf unseren Straßen. Das soll sich ändern. Hoffnungsträger ist der neue Swift, der das kleine Kleinwagensegment mit flotter Optik zum günstigen Preis beleben soll. 10.990 Euro kostet die kleine Rennsemmel mit sportlichen Ambitionen, die ab 7. Mai zu den Händlern kommt.#

Foto-Show Der neue Suzuki Swift

92 PS, aber schwaches Drehmoment
Immerhin 92 PS leistet der 1,3-Liter bei einem Drehmoment von 116 Nm bei 4200 U/min. Damit soll der Wagen von 0 auf 100 km/h immerhin in elf Sekunden beschleunigen und eine Spitze von 175 km/h erreichen. Doch das schwache Drehmoment und der kleine Hubraum lassen die 90 PS gefühlt wie höchstens 70 Pferdestärken wirken, die angegebene Endgeschwindigkeit hat der Swift bei einer ersten Ausfahrt nicht erreicht.

Neue Motoren im Herbst
Die Hoffnung liegt auf dem 1,5-Liter, der ab Herbst kommt, zehn PS mehr leistet und immerhin 185 km/h erreichen soll. Ein Diesel mit 51 kW/70 PS kommt Anfang 2006, der Motor entstammt einer Kooperation zwischen Fiat und General Motors und wird mit 170 Newtonmetern Drehmoment sicher über ordentlichen Durchzug verfügen.

Sportliches Fahrwerk
Der kleine Motor wird dem sportlich ausgelegten Fahrwerk des kleinen Japaners nicht gerecht, das sicher Reserven für deutlich mehr Leistung birgt. Durch den langen Radstand von 2,38 Metern bei einer Länge von 3,70 Metern und die breite Spur liegt er satt auf der Straße. Dazu gibt es ein knackiges Getriebe mit fünf Gängen. ESP ist nicht lieferbar, wird aber auch nicht vermisst.

Ansprechend gestalteter Innenraum
Die Sitzposition in Swift ist hoch, das erleichtert die Übersicht. Das Gestühl wirkt eher flach, erwies sich aber bei einer ersten Ausfahrt als bequem. Das in schwarz gehaltene Cockpit ist gut gemacht, es gibt wenig Knöpfe, eine Lenkradfernbedienung ist Serie. Auch das Radio lässt sich einfach bedienen. Auch wenn der Armaturenträger aus harten Plastik besteht, ist der erste optische Eindruck ordentlich. Ablagen und Details wie Dosenhalter sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Enge Rücksitzbank
Hinten geht es naturgemäß weniger großzügig zu. Mit 217 Litern ist aber das Kofferabteil nicht zu klein geraten. Schade nur, dass man die Rückbank im Verhältnis 60:40 nur in den beiden oberen Ausstattungs-Versionen Comfort (plus 2000 Euro) und Comfort plus (noch mal 1000 Euro mehr) zurückklappen und damit das Ladevolumen auf 562 Liter vergrößern kann. Fünf Türen schlagen mit 500 Euro Extra zu Buche.

Sechs Airbags, ABS serienmäßig
Drei Ausstattungen offeriert Suzuki. Neben der Basis Club, die bereits über elektrische Fensterheber und Zentralverriegelung verfügt, bietet die Variante Comfort unter anderem eine Klimaanlage, CD-Radio und 15-Zoll-Alufelgen. Die Ausstattung Comfort+ hat zusätzlich ein Navigationssystem und eine Keyless-Go-Funktion an Bord. Sechs Airbags, ABS und vieles mehr sind immer an Bord.

Vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis
Fazit: Der Swift ist optisch gut gemacht, zeigt wenig echte Schwächen und offeriert ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis. So sollte er die ehrgeizigen Pläne von Suzuki, gegen den Trend zu wachsen, durchaus unterstützen.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal