Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Der V8 Vantage kommt jetzt offen daher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aston Martin  

Der V8 Vantage kommt jetzt offen daher

16.11.2006, 09:10 Uhr | mid, t-online.de

Aston Martin V8 Vantage Roadster (Foto: Aston Martin)Aston Martin V8 Vantage Roadster (Foto: Aston Martin) Das wäre auch ein Dienstwagen für James Bond: Eine Roadster-Version des Aston Martin V8 Vantage kommt im zweiten Quartal 2007 auf den Markt. Premiere feiert der Brite auf der Los Angeles Auto Show am 1. Dezember.#

Foto-Show Aston Martin V8 Vantage Roadster
Foto-Show Aston Martin V8 Vantage
Foto-Show Aston Martin DBS
Foto-Show Das sind die Bond-Cars von Aston Martin
Foto-Show Aston Martin Rapide

385 PS aus einem V8
Der auch aus dem Coupé bekannte V8-Ottomotor verfügt über 385 PS Leistung und beschleunigt den 1,7 Tonnen schweren Hecktriebler in fünf Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei Tempo 280 erreicht. Falls es mal kritisch wird: Elektronische Lenk- und Bremshilfen sind ausreichend an Bord.

Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Stoffverdeck und 19-Zöller
Das Stoffverdeck des Zweisitzers öffnet sich bis zu einem Fahrttempo von 50 km/h in 18 Sekunden vollautomatisch. Für den Nobelbriten gibt es standesgemäß 19-Zöller. Vorne kommen 235-Reifen zum Einsatz, hinten 275er.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Viele Extras
Wem das alles für den 4,38 Meter langen Zweisitzer zu wenig ist, kann sich noch aus der Optionen-Kiste versorgen: Xenonlicht, Klavierlackierung, beheizbare Sitze und ein Tempomat stehen zur Verfügung. Für den passenden Sound sorgt optional eine 700-Watt-Audioanlage.

Teures Vergnügen
Für die Kraftübertragung stehen wahlweise eine Sechsgang-Handschaltung oder ein Automatikgetriebe zur Verfügung. Der Preis für den Porsche-911-Cabrio-Wettbewerber wird vermutlich mehr als 115.000 Euro betragen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal