Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Mittelklasse-Kombi: Preise für Skoda Octavia Scout stehen fest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skoda  

Preise für Octavia Scout stehen fest

22.08.2006, 14:08 Uhr | mid, mid, t-online.de

Skoda Octavia Scout (Foto: Skoda)Skoda Octavia Scout (Foto: Skoda) Mit Allradantrieb, 18 Zentimetern Bodenfreiheit und einem Unterbodenfahrschutz feierte der geländegängige Skoda Octavia Scout auf dem Autosalon in Paris Premiere. Der Kombi soll im ersten Quartal 2007 auf den deutschen Markt kommen - die Preise stehen jetzt fest.#

Foto-Show Skoda Octavia Scout
Foto-Show Skoda Octavia RS
XL-Foto-Show Skoda Roomster Scout
Restwert-Ranking Die Besten ihrer Klasse (August 2006)
Restwert Alle Klassen im Überblick

Ab 26.600 Euro
Die Preise starten ab 26.600 Euro. Dafür gibt es einen den 2,0-Liter-FSI-Ottomotor mit 150 PS. Leistungswerte nennt Skoda für den Scout nicht. Mit dem identischen Motor kommt der Octavia Kombi auf eine Höchstgeschwindigkeit von Tempo 212. Die Beschleunigung von null auf 100 gelingt in 9,4 Sekunden, das maximale Drehmoment wird mit 200 Newtonmetern angegeben.

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Diesel ab 28.300 Euro
In Verbindung mit dem ebenfalls angebotenen 140 PS starken 2,0-Liter-Dieselmotor inklusive Partikelfilter kostet der Offroad-Kombi 28.300 Euro. Auch hier gibt es keine Daten. Für den beliebten Diesel, der in vielen Modellen der VW-Gruppe seinen Dienst verrichtet, nennt Skoda im Octavia Kombi folgende Werte: Höchstgeschwindigkeit 207 km/h, von null auf 100 in 9,7 Sekunden, maximales Drehmoment 320 Newtonmeter. Allerdings dürfte der weniger windschnittige und schwerere Scout doch deutlich langsamer zu Werke gehen.

Allradantrieb für gute Traktion
Für gutes Vorankommen auf schlechten Straßen sorgt der bereits aus dem Skoda Octavia Combi bekannte Allradantrieb. Bei durchdrehenden Vorderrädern leitet eine Haldex-Kupplung einen Teil des Drehmoments auf die Hinterräder.

Foto-Show Die zehn stärksten Marken im ADAC Automarxx
Foto-Show Die zehn schwächsten Marken im ADAC Automarxx
Aktuelle Meldungen Autogramm

Der Scout ist größer
Die Karosserie des Scout ist gegenüber dem herkömmlichen Octavia 4x4 um einen Zentimeter in die Länge gegangen, in der Breite ist er um 1,5 Zentimeter gewachsen, in der Höhe um 1,3 Zentimeter. Neu gestaltete Stoßfänger, massivere Türschweller sowie Schutzleisten an den Radhäusern und ein Unterbodenfahrschutz sorgen für Geländewagen-Optik.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal