Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Billigauto: VW baut den Fox für die ganze Familie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volkswagen  

VW baut den Fox für die ganze Familie

05.04.2006, 12:49 Uhr | AFP, T-Online, t-online.de

Der neue VW Spacefox (Foto: Volkswagen)Der neue VW Spacefox (Foto: Volkswagen) VW stellt seinem Billigauto Fox einen großen Bruder an die Seite: Die Wolfsburger wollen das neue, vollständig in Argentinien produziertes Modell Spacefox in alle Welt exportieren. Das gab Viktor Klima, der Leiter der Volkswagen-Niederlassung in Argentinien, anlässlich der Vorstellung des neuen Modells im VW-Werk Pacheco bekannt. VW hat in das Projekt knapp 82 Millionen Euro investiert und will 650 Arbeitsplätze in Argentinien schaffen.

Foto-Show Der neue VW Spacefox
Foto-Show VW Fox
Foto-Show Der neue Polo GTI
Foto-Show Der neue VW Polo

Deutliches Längenwachstum
Der Spacefox - in Argentinien unter dem Namen Suran vorgestellt - misst in der Höhe rund 1,60 Meter und überragt den Fox damit um rund neuen Zentimeter. Noch deutlicher wird der Größenunterschied in der Länge: Mit rund 4,20 Metern schlägt der Spacefox seinen kleinen Bruder um gut 35 Zentimeter. Das Ladevolumen des Minivan lässt sich von 430 auf 1385 Liter erhöhen. Zum Vergleich: In den Fox passen maximal 1016 Liter.

Foto-Show VW Passat Variant
Foto-Show VW Golf Plus
Aktuelle Meldungen Autogramm

Überraschungen möglich
Unter der Haube des Spacefox kommt für den südamerikanischen Markt ein 1,6-Liter-Vierzylinder zum Einsatz, der mit Benzin und Alkohol betrieben werden kann und je nach Spritart zwischen 101 und 103 PS leistet. Für andere Märkte wird Volkswagen aber wohl weitere Motorvarianten anbieten

Ab 10.600 Euro geht's los
Der Spacefox soll in Südamerika umgerechnet zwischen 10.600 und 12.300 Euro kosten. In Europa könnt er damit bei knapp unter 12.000 Euro starten. Pacheco ist neben Córdoba der zweite Standort von Volkswagen in Argentinien. Mit mehr als 2100 Beschäftigten stellte das Werk bislang vor allem die Modelle Caddy und Polo Classic sowie verschiedene Autokomponenten her. Den Fox baut Volkswagen hingegen in seinem mexikanischen Werk.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal