Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Volkswagen CrossPolo - Weltpremiere in Essen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kleinwagen  

Volkswagen CrossPolo - Weltpremiere in Essen

21.11.2005, 11:15 Uhr

Der neue VW CrossPolo (Foto: Volkswagen)Der neue VW CrossPolo (Foto: Volkswagen) Volkswagen wartet bei der Essen Motor Show (25. November bis 4. Dezember) mit einer echten Weltpremiere auf: Die Wolfsburger zeigen auf der Tuning-Ausstellung erstmals den neuen CrossPolo. Dem Trend folgend ist der Kleine mit jeder Mende Offroad-Zutaten versehen - ohne jedoch wirklich fürs Gelände gedacht zu sein. Das Spaßauto kommt im Februar 2006 als Nachfolger des sehr erfolgreichen Polo Fun zu den Händlern und wird deutlich billiger.

Foto-Show VW CrossPolo
Foto-Show Der neue Polo GTI
Foto-Show Der neue VW Polo

Viel Zierrat im Offroad-Look
Äußere Erkennungsmerkmale des CrossPolo sind ein um 15 Millimeter höher gelegtes Fahrwerk und 17-Zoll-Leichtmetallräder mit 215/40er-Reifen. Außerdem zieren den Kleinwagen farbig abgesetzten Karosserie-Anbauteilen und komplett neu gestaltete Stoßfänger im Offroad-Stil. Der mittlere Lufteinlass in der Frontschürze erhielt eine Einfassung im Alu-Look, die in einen Unterfahrschutz übergeht. Die seitlich daneben angeordneten Nebelscheinwerfer gehören zur Serienausstattung.

Foto-Show Der neue Golf R32
Foto-Show Das neue VW Cabrio Eos

Ab 15.150 Euro geht's los
Unter der Haube des CrossPolo tut zum Einstiegspreis der 1,2 Liter Benziner mit 64 PS Dienst. Daneben stehen zwei weitere Benziner mit 75 und 100 PS sowie zwei TDI mit 70 und 100 PS zu Auswahl. Die Preise für das kleine Spaßauto beginnen bei 15.150 Euro. Damit liegt er deutlich unter dem gleichstark motorisierten Vorgänger, der 16.225 Euro kostete. In der Grundausstattung des CrossPolo sind elektrische Fensterheber vorn und hinten, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und eine Höheneinstellung für den Fahrersitz enthalten.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal