Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

BMW Z4 - Jetzt geht's erst richtig los

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Roadster  

BMW Z4 - Jetzt geht's erst richtig los

27.10.2005, 12:08 Uhr

Der neue BMW Z4 M (Foto: BMW)Der neue BMW Z4 M (Foto: BMW) Der Z4 geht in die nächste Runde: BMW hat seinen Roadster für die zweite Halbzeit seines Lebenszyklus' fit gemacht. Leichte optische Änderungen, stärkere Motoren und neue Technik zeichnen die geliftete Version aus, die Ende März 2006 zu den deutschen Händlern kommt. Präsentiert wird der Zweisitzer auf der Detroit Motor Show im Januar. Außerdem legt BMW wie schon beim Vorgänger Z3 eine supersportliche M-Version mit 343 PS auf.

Foto-Show BMW Z4 M

Fast nichts bleibt, wie es ist
Modellpflege heißt bei BMW traditionell Motorenpflege. Während sich am nicht ganz unumstrittenen Outfit des Roadsters, der im Jahr 2002 debütierte und die neue Designlinie der Münchner mitbegründete, nur Details wie die Niere oder die Heckleuchtengrafik ändern, fallen die Neuigkeiten unter der langgestreckten Motorhaube umfassender aus. Im Angebot bleibt lediglich der Einstiegsvierzylinder mit 150 PS, der unverändert 28.900 Euro kostet.

Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Drei neue Sechszylinder
Alle anderen Triebwerke sind neu, wenn auch bereits aus anderen Modellreihen bekannt: Im Z4 Roadster 2.5i kommt der 177 PS starker Reihensechszylinder-Benziner zum Einsatz, der den bisherigen 2.2i-Motor mit 170 PS ablöst. Der zweite Sechszylinder mit 2,5 Litern Hubraum wird im Z4 2.5si angeboten und leistet 218 PS.

Foto-Show Das ist neu bei BMW im Modelljahr 2006

Die Preise steigen
Zudem hält der aus dem BMW 130i bekannte Reihensechser mit drei Litern Hubraum und 265 PS Einzug in die Roadster-Baureihe. Alle Motoren sind mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Zudem wurde das Stabilitätsprogramm DSC um Funktionen wie eine Berganfahrhilfe erweitert. In diesen Modellvarianten steigen die Preise gegenüber dem aktuellen Modell um jeweils 500 Euro.

M-Version mit 343 PS kommt
Außerdem hat sich nun auch die hauseigene Tuningabteilung M des in den USA gebauten Roadsters angenommen und bringt zeitgleich zur Markteinführung des überarbeiteten Z4 eine 343 PS starke M-Version zu den Händlern. Der hochdrehende Reihensechszylinder ist bereits aus dem aktuellen M3 bekannt und gibt bei 4900 U/min ein maximales Drehmoment von 365 Nm ab. Mit einem Leistungsgewicht von nur 4,1 Kilogramm pro PS beschleunigt der Hecktriebler in exakt fünf Sekunden von null auf 100 km/h; bei 250 km/h wird der Vortrieb elektronisch begrenzt.

Foto-Show IAA-Premiere des BMW Z4 Coupé

57.900 Euro werden fällig
Eine neue hydraulische Servolenkung mit höheren Lenkgeschwindigkeiten, eine spezielle Auslegung des Stabilitätsprogramms und eine Hochleistungsbremsanlage sollen beim Z4 M für Fahrdynamik auf höchstem Niveau bürgen. Die 57.900 Euro teure M-Version ist nicht der Schlusspunkt des Ausbaus der Baureihe: Aller Voraussicht nach wird bereits Mitte 2006 das auf der IAA als Konzeptfahrzeug gezeigte Z4 Coupé in Serie gehen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal