Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Das ist das neue 3er Cabrio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW  

Das ist das neue 3er Cabrio

24.10.2006, 13:20 Uhr | Patrick Schäfer/Alexander Kramer/T-Online, t-online.de

BMW 3er Cabrio (Foto: BMW)BMW 3er Cabrio (Foto: BMW) Der Zeitpunkt für die Vorstellung eines neuen Cabrios scheint kurz vor Beginn der kalten Jahreszeit mehr als ungünstig. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen hat BMW kurz nach der Markteinführung des neuen 3er Coupés jetzt erste Bilder des 3er Cabrios präsentiert. Die vierte Generation des offenen Zweitürers hat erstmals ein versenkbares Hardtop. Weltpremiere wird das 3er Cabrio am 7. Januar 2007 zum Auftakt der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit feiern, auf den deutsche Markt kommt es Ende März 2007.

Foto-Show Das neue 3er Cabrio
Foto-Show Das neue 3er Coupé
Foto-Show Der neue BMW 3er Touring
Foto-Show Der neue 3er BMW

Neue Dachkonstruktion
Auffälligste Neuerung beim neuen 3er Cabrio ist das Dach: Erstmals wird es nämlich nicht von einem Stoffdach, sondern von einem Stahldach geschützt. Das dreiteilige Dach in Stahlblech-Leichtbauweise spannt sich vollautomatisch und innerhalb von nur 23 Sekunden über den Fahrgastraum, ähnlich schnell ist es im Heck des offenen Zweitürers verstaut. Bei den starken Motoren ist eine Dachauslegung für hohe Geschwindigkeiten obligatorisch. Das Dach lässt sich per Funkfernbedienung öffnen und schließen. Dank der kurzen Frontscheibe und der flachen Seitenlinie bleibt im 3er Cabrio im Gegensatz zu anderen Cabrio-Coupés das volle Cabrio-Feeling erhalten.

Das Cabrio ähnelt dem Coupé
Auch geschlossen ist das 3er Cabrio sehr schön (Foto: BMW)Auch geschlossen ist das 3er Cabrio sehr schön (Foto: BMW) Das Cabrio sieht dem Coupé sehr ähnlich und setzt sich damit auch optisch von der 3er-Linie bei Limousine und Touring ab. Die Linienführung des BMW 3er Cabrios zeigt sich dynamisch und gestreckt, die niedrige und kraftvolle Schulterlinie endet in einem flachen Heck. Trotz der Klappdach-Konstruktion unterscheidet sich das Heck kaum vom Coupé. Vom Coupé hat das Cabrio auch die stark konturierte Motorhaube mit stark gewölbtem "Powerdome" und Frontscheinwerfer im Coupé-Design. Serienmäßig blickt das Cabrio aus Bi-Xenon-Leuchten, für das Tagfahrlicht sorgen die bekannten Coronaringe. Auch bei den Heckleuchten hat sich BMW für die Coupé-Optik entschieden: Die zweigeteilten Leuchten ziehen sich weit in den Kofferraumdeckel hinein. LED-Technik sorgt für ein besonderes Design, wenn die Leuchten nachts erstrahlen.

Foto-Show Der neue BMW M6
Foto-Show BMW Z4 M
Foto-Show BMW Z4-Coupé
Foto-Show Die Baureihen von BMW
Foto-Show Das ist neu bei BMW im Modelljahr 2006

Vier Sechszylindermotoren
Zum Start stehen für das BMW 3er Cabrio vier Sechszylinder-Benzinmotoren zur Auswahl. Topmodell ist der 335i mit Reihensechszylinder. Der 306 PS starke Motor mit Twin Turbo-Technik und High Precision Injection hat einen Hubraum von drei Litern und erreicht ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Damit sprintet das 335i Coupé in 5,8 Sekunden von null auf Hundert und wird erst bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Der Verbrauch soll nach Werksangaben bei 9,9 Litern Superbenzin auf 100 Kilometern liegen.

Einstieg mit 170 PS und vier Zylindern
Das Einstiegsmodell ist das 320i Cabrio mit einem neuen Reihenvierzylinder mit 170 PS. Der 330i mit 272 PS und der 325i mit 218 PS komplettieren die Palette. Das Diesel-Cabrio 330d mit 231 PS kommt mit einem Reihensechszylinder mit 231 PS und soll laut Hersteller nur 6,9 Liter im Durchschnitt verbrauchen und trotzdem auf 245 km/h Spitze kommen.

Foto-Show IAA-Premiere des BMW Z4 Coupé
Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Mittelkonsole reicht bis ins Heck
Fahrvergnügen unter freiem Himmel lässt sich im neuen BMW 3er Cabrio zu viert genießen. Es bietet laut Herstellerinformationen auf allen Plätzen ideale Voraussetzungen für entspanntes Reisen. Die bis in den Fond reichende Mittelkonsole teilt die Rücksitzbank in zwei eigenständige Sitzplätze. Der Kofferraum fasst 350 Liter, bei geöffnetem Dach sind es noch 210 Liter. Optional ist auch eine Durchlademöglichkeit in den Fond erhältlich.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Gesalzene Preise
Mit der Einstiegsvariante 320i Cabrio startet das neue Coupé-Cabrio bei 39.900 Euro. Für das Top-Modell 335i müssen BMW-Cabrio-Fans mit mindestens 50.750 Euro rechnen. Für den Diesel 330d werden 49.000 Euro fällig. Darin enthalten sind natürlich die ab 2007 erforderlichen 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal