Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Die neue Mercedes GL-Klasse startet im September

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geländewagen  

Die neue Mercedes GL-Klasse startet im September

09.12.2005, 11:35 Uhr

Der neue Mercedes GL (Foto: Mercedes-Benz)Der neue Mercedes GL (Foto: Mercedes-Benz) Die Geländefraktion von Mercedes bekommt Zuwachs: Auf der Detroit Motor Show 2006 präsentieren die Stuttgarter die neue GL-Klasse. Der siebensitzige Geländewagen kommt im Frühjahr auf den amerikanischen Markt, im September 2006 startet der Offroader dann auch bei uns. Freunde des kantigen Designs müssen jedoch nicht trauern: Das mittlerweile schon fast legendäre G-Modell wird bei Magna Stayr auch weiterhin gebaut.

Foto-Show Die neue Mercedes GL-Klasse
Foto-Show Die neue M-Klasse

Deutliches Längenwachstum
Optisch lehnt sich der neue GL deutlich an seinen Konzernbruder - die M-Klasse - an. Bei den Abmessungen übertrifft er diese jedoch deutlich: Stolze 5,088 Meter misst der GL in der Länge und bietet damit rund 30 Zentimeter mehr als die M-Klasse. In der Breite bringt es der Neue auf 1,92 Meter, die Höhe beträgt 1,84 Meter. Das entspricht ungefähr dem, was der etablierte SUV auch zu bieten hat.

Fahrvergnügen Off- und Onroad
Wie schon mit der M-Klasse probt Mercedes auch mit der GL-Klasse den Spagat zwischen guter Gelände- und ebenso guter Straßentauglichkeit. Dazu ist der Neue mit der 4MATIC - wie der permanente Allradantrieb bei Mercedes heißt - ausgestattet. Serienmäßige Luftfederung und das ebenfalls serienmäßige Adaptive Dämpfungssystem ADS sollen der GL-Klasse Fahrdynamik und Komfort verleihen. Außerdem sind spezielle Offroad-Features wie Bergabfahrhilfe, Anfahrassistent und Offroad-ABS an Bord.

Foto-Show Unimog U 500 Black Edition Brabus

Motoren von 224 bis 388 PS zur Auswahl
Unter der Haube bietet die GL-Klasse die von anderen Modellen mit dem Stern bekannte Motorenpalette: Das Dieselangebot umfasst neben dem 224 PS starken V6 im GL 320 CDI die Neuauflage des leistungsstarken V8-Diesels im GL 420 CDI, der jetzt 306 PS leistet. Beide Selbstzünder sind mit wartungsfreiem Dieselpartikelfilter ausgerüstet. Als Benziner stehen im GL 500 der in der neuen S-Klasse eingeführte 5,5-Liter-Motor mit 388 PS bereit und - als einzig neuer Antrieb - im GL 450 ein weiterer V8 mit 4,6 Liter Hubraum und 340 PS. Alle Motorvarianten sind serienmäßig mit dem siebenstufigen Automatikgetriebe gekoppelt.

Viel Platz für bis zu sieben Passagiere
Im Innenraum setzt Mercedes auf Luxus und pure Größe: Bis zu sieben Passagiere genießen ein üppiges Platzangebot, das auch auf den Einzelsitzen in der dritten Reihe vorhanden sein soll. Sind weniger Sitzplätze gefragt, lassen sich die hinteren Sitze einzeln oder zusammen elektrisch auf Knopfdruck versenken und es entsteht eine ebene Ladefläche. Dann fasst das Gepäckabteil 1240 Liter - maximal stellt der GL ein Transportvolumen von 2300 Litern zur Verfügung.

Foto-Show Mercedes-Benz R-Klasse AMG
Foto-Show Die neue R-Klasse
Foto-Show Die neue Mercedes C-Klasse

Born in the USA
Gebaut wird die neue GL-Klasse zusammen mit der M- und R-Klasse - mit denen sich der Neue auch die Plattform teilt - im US-Werk von DaimlerChrysler in Tuscaloosa/Alabama. Was das Offroad-Vergnügen kosten soll, ist noch nicht bekannt. Ein Einstiegspreis von 56.000 Euro gilt jedoch als realistisch.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal