Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Roadster: Klappdach nun auch beim Mazda MX-5

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mazda  

Klappdach nun auch beim Klassiker MX-5

14.06.2006, 13:51 Uhr | mid, T-Online, t-online.de

Mazda MX-5 CC (Foto: Mazda)Mazda MX-5 CC (Foto: Mazda) Die dritte Generation des kleinen Roadsters wartet nun mit einer Neuheit auf: Der seit einem Jahr auf dem Markt befindliche Mazda MX-5 bekommt ein Klappdach spendiert. Der zusätzlich zur Stoffmützen-Version angebotene MX-5 CC wurde auf der Motor Show in London Mitte Juli 2006 vorgestellt.#

Foto-Show Mazda MX-5 CC
Foto-Show Mazda MX-5

Optisch kaum verändert
Mazda will den Anschluss nicht verlieren: Dem aktuellen Trend zum Klappdach-Cabrio folgt Mazda nun mit dem MX-5 CC, der mit seinem versenkbaren Hardtop mit den Coupé-Cabrios dieser Welt konkurrieren soll. Von außen ist die Version mit Metalldach weiterhin sofort als MX-5 zu erkennen.

Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Zweiteiliges Dach
Auf den ersten Fotos sieht man ein zweiteiliges Dach à la Opel Tigra. Das Dach lässt sich auf Knopfdruck halbautomatisch in zwölf Sekunden falten und legt sich in den Verdeckkasten hinter den Sitzen ab. Zuvor muss der Fahrer wie bei der Softtop-Version den zentralen Verschluss am oberen Scheibenrahmen manuell entriegeln. Der MX-5 CC wirkt dabei wie aus einem Guss, da auf ein hohes Heck für das versenkbare Hardtop im Gegensatz zur Konkurrenz verzichtet werden konnte. Der Kofferrauminhalt bleibt bei der CC-Version mit 150 Litern unverändert. Das gesamte Fahrzeug wird um 37 Kilogramm schwerer.

Foto-Show Blick in die Mazda-Zukunft
Foto-Show Mazda3 MPS

Weniger als 2000 Euro Aufpreis
Der Aufpreis gegenüber dem MX-5 mit herkömmlichem Stoffdach soll nach Herstellerangaben weniger als 2000 Euro betragen. Somit dürfte die Preisliste bei knapp 23.000 Euro beginnen. Beim Händler wird der Zweisitzer wohl erst im Spätherbst stehen.

Foto-Show Mazda6 MPS

Zwei Vierzylinder mit 1,8 und 2,0 Liter Hubraum
Mazda offeriert den normalen MX-5 mit zwei Benzinern: Die 1,8-Liter-Einstiegs-Motorisierung leistet 126 PS und ein maximales Drehmoment von 167 Newtonmetern. Das Zweiliteraggregat leistet 160 PS und mobilisiert ein maximales Drehmoment von 188 Newtonmetern. Auch an Bord: ein neu entwickeltes Sechsganggetriebe und 17-Zoll-Räder. Laut "Auto-Bild" soll der MX-5 CC auch mit dem Einstiegsbenziner geliefert werden.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal