Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Vorhang auf für den neuen Corsa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Opel  

Vorhang auf für den neuen Corsa

16.05.2006, 18:47 Uhr | mid

Opel Corsa Dreitürer (Foto: Opel)Opel Corsa Dreitürer (Foto: Opel) Der neue Opel Corsa geht im Oktober an den Start. Der Kleinwagen der vierten Modellgeneration präsentiert sich gegenüber dem Vorgänger deutlich gewachsen und mit einem frischen optischen Auftritt im Einklang mit der aktuellen Opel-Designlinie. Messepremiere feiert der neue Corsa Mitte Juli auf der British Motor Show in London, bevor er im Herbst noch vor dem neuen SUV Antara auf den Markt kommt.#

Foto-Show Der neue Opel Corsa
Video: Der neue Opel Corsa
Foto-Show Der neue Opel Antara
Foto-Show Opel Antara GTC
Foto-Show Opel GT

Sportliche Seitenansicht
In der Frontansicht des jüngsten Rüsselsheimer Sprosses fallen der tiefe Lufteinlass in der Frontschürze und die recht hohe Motorhaube auf, die den künftigen Fußgängerschutz-Vorschriften geschuldet ist. Die konturierte Seitenansicht des Dreitürers wird von der wie beim Astra GTC stark abfallenden Dachlinie geprägt.

Der Kleine wird größer
Zumindest von außen betrachtet lässt dies auf eher beengte Platzverhältnisse im Fond schließen, doch Opel weist auf den auf 2,51 Meter gewachsenen Radstand hin, der akzeptable Bewegungsfreiheit verspricht. Ohnehin klopft der Corsa mit 3,99 Metern Länge wie so manche Wettbewerber in den Abmessungen an die Tür der Kompaktklasse. Zum Vergleich: Der noch aktuelle Corsa misst in der Länge gerade einmal 3,83 Meter.

Foto-Show Opel Astra Twin-Top
Foto-Show Opel will zurück in die Oberklasse
Foto-Show Opel Vectra im neuen Kleid

Von 60 bis 180 PS
Die Triebwerkspalette umfasst zunächst drei Benziner und zwei Diesel zwischen 60 PS und 90 PS; später kommt ein 1,7-Liter-Diesel mit 125 PS hinzu, und auch eine OPC-Version mit 180 PS als Konkurrent zum VW Polo GTI ist geplant.

ESP auf Wunsch
Das Fahrwerk soll dabei hohen Ansprüchen genügen, ebenso wie die Ausstattung, die sich unter anderem mit Features wie einen Kurvenlicht oder Reifen mit Notlaufeigenschaften verfeinern lässt. Das neue, auf Wunsch erhältliche ESP bremst im Bedarfsfall nicht nur eines, sondern bis zu vier Räder ab.

Sportfahrwerk und 17-Zoll-Räder optional
Zur Serienausstattung gehören Servolenkung, elektrische Spiegelverstellung und Zentralverriegelung. Das Stabilitätsprogramm ESP ist nun schon für 350 statt bisher 525 Euro erhältlich, ein Partikelfilter für die beiden 1.3 CDTI-Motoren kostet 525 Euro. Optional bietet Opel ein tiefer gelegtes Sportfahrwerk und 17-Zoll-Räder an. 10.990 Euro wollen die Rüsselsheimer für den dreitürigen Corsa 1.0 mit 60 PS.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal