Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Auto-Studie: Volvo präsentiert den XC60 Concept

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volvo  

Konkrete Zukunfts-Studie: XC60 Concept

14.12.2006, 17:24 Uhr | t-online.de

Volvo XC60 Concept (Foto: Volvo)Volvo XC60 Concept (Foto: Volvo) Volkswagen bringt mit dem Tiguan Ende 2007 den kleine Bruder des Touareg, Mercedes-Benz will den GLK vorstellen, Audi plant den Q5 - und Volvo präsentiert den XC60 Concept. Der kleine Ableger des XC90 wird zunächst auf der Detroit Motor Show gezeigt (7. bis 21. Januar 2007), aber erst 2009 in Serie gehen. Wir haben erste Bilder und Informationen.#

XL-Foto-Show Volvo XC60 Concept
Foto-Show Volvo XC90
Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Sportliches SUV kommt 2009
Volvo hat mit der Studie XC60 ein SUV auf die Räder gestellt, das nicht nur zu Showzwecken dient. Das Concept Car soll laut Volvo deutlich zeigen, wie das zukünftige Serienmodell aussehen wird. Die Karosserie des Crossover-Modells - oberhalb der Gürtellinie Sportcoupé, darunter Geländewagen - ist ausgesprochen muskulös geformt und kommt mit kurzen Überhängen. Durch die kleinen Seitenscheiben und die aufsteigende Seitenlinie wirkt der XC60 Concept sehr dynamisch, die ausgestellten Kotflügel und die 20 Zoll großen Räder mit ordentlich Bodenfreiheit vermitteln Robustheit.

XL-Foto-Show BMW X3 Facelift
Foto-Show Der neue BMW X5
XL-Foto-Show VW Concept Tiguan
Foto-Show VW Concept A
XL-Foto-Show Facelift VW Touareg

Aufgefrischtes Volvo-Design
Die x-förmige Front des XC60 Concept trägt einen großen Volvo-Kühlergrill. Die wuchtige Schnauze wird von den schräg stehenden Klarglasscheinwerfern eingerahmt. In der Frontschürze stehen leicht schräg auch die Standleuchten. Am unteren Teil befindet sich ein angedeuteter Unterfahrschutz, der sich auch am Volvo-typisch breit ausladenden Heck wiederfindet. Die großen, geschwungene Rückleuchten nehmen diese Form auf. Die gläserne Heckklappe besteht aus zwei Teilen, die sich separat öffnen lassen.

XL-Foto-Show VW Neeza
Video: Der VW Neeza in Peking
XL-Foto-Show Land Rover Freelander

Freischwebende Mittelkonsole
Im Innenraum setzen die Designer ganz auf Sportlichkeit. Der XC60 trägt die schon bekannte frei schwebende Mittelkonsole, in der nur vier Schalter zu finden sind. Alle anderen Bedienelemente treten erst bei Berührung hervor und werden sonst nur angedeutet. Wie schon im C30 gibt es vier Einzelsitze.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Technik soll Auffahrunfälle vermeiden helfen
Der XC60 wird sich die Plattform mit dem neuen Land Rover Freelander teilen. Dazu wird der hauseigenen Allradantrieb verbaut. Auf der Antriebsseite kommen quer eingebaute Vier- und Fünfzylindermotoren zum Einsatz. Sicherheit verspricht das City Safety-System: Wenn ein vorausfahrendes Fahrzeug plötzlich verzögert, soll das System dies erkennen und das Fahrzeug automatisch abbremsen, um so einen Auffahrunfall zu vermeiden. Das System arbeitet laut Volvo bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017