Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Autostudie: Saab 9-5 Aero BioPower

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Studie Saab 9-5 Aero BioPower: Gas geben

02.01.2006, 12:01 Uhr | ots, ots

Studie mit 310 PS: Saab 9-5 Aero BioPower (Foto: Saab)Studie mit 310 PS: Saab 9-5 Aero BioPower (Foto: Saab) Mit der Vorstellung des BioPower-Konzepts demonstriert Saab: Außerordentliche Leistungsfähigkeit und Rücksicht auf die Umwelt sind sehr gut miteinander vereinbar.
#

Foto-Show Saab 9-5

Studie mit 310 PS
Der schwedische Premiumhersteller Saab präsentiert auf der Auto-Show in Los Angeles (6. bis 15. Januar 2006) sowie anschließend auch auf der North American International Auto Show in Detroit (14. bis 22. Januar) ein leistungsstarkes BioPower-Konzept auf Basis des Topmodells Saab 9-5 2.3 Turbo Aero. Der 191 kW / 260 PS starke SportCombi erreicht beim Betrieb mit Bio-Äthanol (E85) ein Leistungsplus von nahezu 20 Prozent auf 228 kW / 310 PS. Gleichermaßen steigt das maximale Drehmoment von 350 auf bullige 440 Newtonmeter.

Serie noch nicht in Sicht
Das BioPower-Konzept des Saab 9-5 Aero wird nur auf den beiden US-amerikanischen Automobilmessen präsentiert. Es soll die Möglichkeiten aufzeigen, die mit der Umstellung eines klassischen Benziners mit Turboaufladung auf den Betrieb als Flexible-Fuel-Vehicle mit Bio-Äthanol realisierbar sind. Eine Serieneinführung dieses Top-of-the-Line-Modells ist - im Gegensatz zum bereits erfolgreich in den Verkauf gestarteten Saab 9-5 2.0t BioPower - derzeit nicht vorgesehen.

BioPower in Schweden erfolgreich
Der Saab 2.0t BioPower wird in Schweden, dem Heimatmarkt von Saab, seit Mitte letzten Jahres angeboten und macht inzwischen 70 Prozent aller 9-5 Verkäufe aus. Auch die Saab Deutschland GmbH hat dieses 150 PS - mit Äthanol sogar 180 PS - starke Flexible-Fuel-Vehicle seit November 2005 im offiziellen Verkaufsprogramm. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge erfolgt im Laufe des ersten Quartals 2006. Das Plus an Umweltfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit bekommen die Saab Kunden zum Aufpreis von lediglich 1000 Euro gegenüber der Benziner-Version 2.0t.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal