Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Audi präsentiert den S8

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Luxuslimousinen  

Audi präsentiert den S8

19.10.2005, 14:07 Uhr

Der neue Audi S8 (Foto: Audi)Der neue Audi S8 (Foto: Audi) Erst kürzlich sorgte Audi mit dem Concept Shooting Brake für Aufsehen. Jetzt präsentiert die Marke mit den vier Ringen ihr sportliches Topmodell für höchste Ansprüche: den neuen Audi S8. Gezeigt wurde der Achter auf der Tokyo Motor Show - Mitte 2006 kommt er dann auf den deutschen Markt.

V10 mit 450 PS
Als Motor des Audi S8 dient ein Zehnzylinder, der bereits aus dem Lamborghini Gallardo bekannt ist. Der 10-Zylinder schöpft aus 5,2 Liter Hubraum allerdings 70 PS weniger - nämlich 450 PS. 540 Newtonmeter Drehmoment stehen ab 3.500 Umdrehungen bereit.

Abregelung bei Tempo 250
Der Audi S8 mit permanentem Allradantrieb spurtet in 5,1 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Bei 250 km/h wird der Vortrieb elektronisch abgeregelt. Der Motor gibt sich laut Werksangaben mit 13,9 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer zufrieden. Mit seiner Aluminiumkarosserie wiegt der S8 1.940 - jedes PS muss also 4,31 Kilogramm bewegen.

Foto-Show Audi Shooting Brake
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

20-Zöller serienmäßig
Ab Werk rollt der Audi S8 bereits auf 20-Zoll Aluminium-Gussfelgen im S-Design. Die Breitreifen haben das Format 265/35. Für die nötige Verzögerung sorgt eine 18-Zoll-Bremsanlage.

Singleframe-Grill für den S8
Die auffälligsten Änderungen finden sich am Bug. Der Singleframe-Grill ist in Platinumgrau gehalten, seine vertikalen Streben sind verchromt. Unter dem Grill sind drei niedrige Lufteinlässe in die Frontschürze eingeschnitten. Die beiden großen Lufteinlässe unter den Scheinwerfern tragen Waben-Gitter.

Markante Auspuffanlage
Embleme auf den Kotflügeln, Türgriffe mit Alu-Leiste und Außenspiegelgehäuse in Aluminium-Optik kennzeichnen den S8. Am Heck runden der S8-Schriftzug, ein in den Kofferraumdeckel integrierter Spoiler, eine dezente Lichtkante in der Schürze und eine Auspuffanlage mit vier elliptischen Endrohren die optischen Modifikationen ab.

Viel drin für viel Geld
Serienmäßig gibt es adaptives Kurvenlicht, Xenon- und LED-Tagfahrlicht. Zudem eine Sitzheizung für die vorderen und hinteren Sitze, ein Navigationssystem mit DVD-Laufwerk und ein Surround-Audiosystem mit CD-Wechsler. Die Tür-Armauflage und die Mittelkonsole im S8 sind ebenso mit Leder bezogen wie die Sitze. So viel Luxus hat seinen Preis: 97.600 Euro werden für den S8 fällig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal