Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Mercedes-Motoren - Vitamin-C-Kur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes-Motoren - Vitamin-C-Kur

26.01.2005, 17:13 Uhr

Mercedes C 350 (Foto: Mercedes-Benz)Mercedes C 350 (Foto: Mercedes-Benz) Mercedes schickt seine C-Klasse mit zwei neuen Sechszylindermotoren auf die Überholspur. Sowohl der neue Diesel C 320 CDI wie auch der Benziner C 350 markieren zurzeit das Nonplusultra in diesem Segment.

Auto-Finanzierung Die günstigsten Kredite
Kfz-Versicherung Immer die günstigste finden
Foto-Show Mercedes CLS 55 AMG

Rectangle Auto

Gewaltiger Durchzug
Der neue Sechszylinder-CDI (Foto: Mercedes-Benz)Der neue Sechszylinder-CDI (Foto: Mercedes-Benz) An der Spitze der Dieselpalette der Stuttgarter Mittelklasse steht künftig das 224 PS starke Dreiliter-V6-Aggregat. Es löst den bisherigen Reihenfünfzylinder mit 170 PS ab. Mehr noch als mit der hohen Leistung beeindruckt das Common-Rail-Triebwerk, das in Limousine und Kombi zu haben ist, aber mit seinem maximalen Drehmoment von 510 Newtonmetern. Ein gewaltiger Durchzug, der bereits kurz nach dem Anfahren ab 1600 Umdrehungen zur Verfügung steht. Damit sprintet die Limousine in 6,9 Sekunden von null auf 100 und weiter bis zu 250 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Foto-Show Die neue A-Klasse
Automarkt Finden Sie ihr Traumauto
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!

7G-Tronic zieht in C-Klasse ein
Möglich wird dieser Kraftakt allerdings erst in Kombination mit der optionalen Siebengang-Automatik 7G-Tronic, die erstmals in der C-Klasse angeboten wird. Serienmäßig kommt der Wagen mit einer Sechsgang-Schaltung, die dem Getriebe lediglich 415 Newtonmeter zumutet und darum für den Standardsprint auch 1,2 Sekunden länger braucht. Der Spritverbrauch des nach EU4 genormten Motors mit serienmäßigem Partikelfilter soll laut Mercedes bei durchschnittlich 7,3 bis 7,6 Liter auf 100 Kilometer pendeln. Als Limousine ist der C 320 CDI nicht unter 38.338 Euro zu haben, als Kombi T-Modell sind mindestens 40.078 Euro fällig.

Foto-Show Die neue M-Klasse
Foto-Show Der neue Mercedes SLK
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Sportcoupé erhält neuen V6-Benziner
Der neue Sechszylinder-Benziner (Foto: Mercedes-Benz)Der neue Sechszylinder-Benziner (Foto: Mercedes-Benz) Ebenfalls an die Spitze seines Segments setzt sich der neu entwickelte V6-Benziner mit 272 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Newtonmeter. Anders als der Selbstzünder ist der C 350 ab Frühjahr 2005 auch im Sportcoupé zu haben. Mit 7G-Tronic-Automatik (2037 Euro Aufpreis) ausgestattet, sprintet es, ebenso wie die Limousine, in 6,4 Sekunden auf 100 km/h und erreicht elektronisch begrenzte 250 km/h Spitze. Das T-Modell ist im Spurt eine Zehntelsekunde langsamer. Den Verbrauch gibt Mercedes mit 9,5 bis 10,0 Liter auf 100 Kilometer an. Der C 350 steht als Limousine mit 39.498 Euro in der Preisliste, der Kombi kostet ab 41.238 Euro.

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal