Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Der Cayenne wird sportlicher und niedriger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Porsche  

Der Cayenne wird sportlicher und niedriger

01.10.2007, 13:08 Uhr | mid

Porsche Cayenne GTS (Foto: Porsche)Porsche Cayenne GTS (Foto: Porsche) Als tiefer gelegte Sportversion ergänzt ab Februar 2008 der Porsche Cayenne GTS die Geländewagen-Baureihe der Stuttgarter. Publikumspremiere feiert der Neue auf der Frankfurter IAA.

Übrigens: Mit einem Doppelklick auf jedes beliebige Wort im Artikel können Sie weiterführende Informationen der Online-Enzyklopädie Wikipedia erhalten. Probieren Sie's aus.

Foto-Show Porsche Cayenne GTS
Foto-Show Porsche Cayenne
Foto-Show Porsche 911 GT2

405 PS und stolzer Preis
Das Allrad-SUV wird von einem 4,8-Liter-V8-Ottomotor mit 405 PS angetrieben. Durch eine verkürzte Achsübersetzung sprintet der Geländewagen in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h und ist damit um 0,5 Sekunden schneller als der Cayenne S. Außerdem verfügt er über ein um 24 Millimeter tiefer gelegtes Fahrwerk mit Stahlfedern und aktiver Dämpferregelung. Der Preis beträgt 76.725 Euro.

Modifizierter Motor
Der aus dem Cayenne S bekannte, aber um 20 PS verstärkte Saugmotor, erreicht ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern. Serienmäßig wird das Aggregat mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert.

Anzeige: 100 Jahre Renault Jubiläumsangebote bei Renault
Aktuelle Meldungen Autogramm

Hoher Verbrauch
Zum Durchschnittsverbrauch mit Schaltgetriebe macht der Hersteller derzeit noch keine Angaben, in Kombination mit dem Automatik-Getriebe "Tiptronic S" soll er 13,9 Liter Super Plus auf 100 Kilometern benötigen.

Ausgestellter Radlauf
Der Neuling kann in Verbindung mit einem optionalen Luftfeder-Fahrwerk auch mit dem aktiven Wankausgleich PDCC ausgestattet werden. Bug- und Heckpartie entsprechen dem Cayenne Turbo, der Radlauf ist um 14 Millimeter ausgestellt. Serienmäßig sind 21-Zoll-Leichtmetallfelgen mit an Bord. Exklusiv stehen die zwei neuen Farben GTS-Rot und Nordischgoldmetallic zur Wahl.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal