Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Kompaktklasse: VW Jetta Variant - Marktstart 2006?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW Jetta Variant - Marktstart 2006?

24.06.2005, 16:24 Uhr | t-online.de

So könnte der Jetta Variant aussehen (Computerretusche: Schulte Design)So könnte der Jetta Variant aussehen (Computerretusche: Schulte Design) Bei der IAA im Herbst wird es wohl noch nichts werden. Denn dort feiert erst einmal die Stufenheckvariante des Golf - der Jetta - Premiere. Doch gut möglich, dass die Kombi-Version des Kompaktwagens schon auf dem Genfer Autosalon im Frühjahr 2006 zu sehen sein wird. Denn - so wird gemunkelt - Marktstart für den Jetta Variant soll bereits nächstes Jahr sein.

Foto-Show Der neue VW Jetta
Foto-Show VW Passat Variant
Auto-Finanzierung Günstige Kredite

Rectangle Auto

Ein Mix aus Golf und Passat
Der neue Passat Variant (Foto: VW)Der neue Passat Variant (Foto: VW) Noch gibt es keine Studie, die Hinweise auf das Äußere des Familien-Golf geben könnte. Doch das genaue Betrachten der Jetta-Limousine hilft weiter: vorne Golf, hinten Passat. So wird wohl auch der Variant aussehen. Und wie der große Bruder auch, wird der Kompakt-Kombi in der Länge wachsen: auf rund 4,65 Meter könnte es der Jetta Variant schon bringen.

#

Foto-Show Der neue Passat
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!
Automarkt Finden Sie ihr Traumauto

Sechs Motoren zum Start
Der neue VW Jetta (Foto: VW)Der neue VW Jetta (Foto: VW) Unter dem Blech dürften Jetta und Jetta-Variant kaum Unterschiede aufweise: Insgesamt stehen sieben Motoren zur Auswahl: Vier FSI-Benzindirekteinspritzer mit 102, 115, 150 und 200 PS. Letzterer ist bereits aus dem Golf GTI bekannt. Hinzu kommen drei Turbodiesel mit einer Leistung von 105, 140 und 170 PS. Partikelfilter werden ab Herbst angeboten.

Foto-Show Der neue VW Polo
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Umfangreiche Serienausstattung
Die Serienausstattung des Jetta gibt sich schon beim Einstiegsmodell sehr umfangreich: Immer an Bord sind ESP, sechs Airbags, aktive Kopfstützen, Klimaanlage, vier elektrische Fensterheber und Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Die Preise für die Limousine beginnen bei 18.950 Euro - ein Aufschlag von rund 1000 Euro dürfte für den Variant zu erwarten sein. Damit könnte er aber immer noch knapp unter 20.000 Euro zu haben sein.

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal