Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Neue Spitzenmotorisierung für den VW Passat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mittelklasse  

Neue Spitzenmotorisierung für den VW Passat

21.11.2005, 14:33 Uhr

Der neue Passat 4Motion (Foto: Volkswagen)Der neue Passat 4Motion (Foto: Volkswagen) Volkswagen gibt nicht auf. Dass der 2001 vorgestellte Über-Passat W8 mit 275 PS nicht gerade ein Verkaufsschlager war, schreckt die Wolfsburger nicht ab. Ab sofort ist der brandneue Passat mit dem Sechszylinder-Aggregat aus dem Golf R32 zu haben. Wie im sportlichen Kompaktwagen leistet der V6 auch in der Familienlimousine 250 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern.

Foto-Show Der neue Passat
Foto-Show VW Passat Variant

In 6,9 Sekunden auf 100 km/h
Bei den Fahrleistungen steht der Power-Passat dem Top-Modell der Golf-Baureihe nur wenig nach: Den Spurt auf Tempo 100 absolviert der Passat in 6,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 246 km/h. Zum Vergleich: Der Golf R32 schafft den Spurt mit aufpreispflichtigem DSG-Getriebe in 6,2 Sekunden, die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 250 km/h.

Foto-Show Der neue Golf R32

DSG und 4Motion serienmäßig
Der Verbrauch hält sich für ein Auto in dieser Leistungsklasse in Grenzen: 9,8 Liter Superplus soll der Passat V6 im Durchschnitt schlucken. Serienmäßig ist der FSI-Motor in beiden Karosserievarianten mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG und dem Allradantrieb 4Motion gekoppelt. Der Passat V6 FSI kostet als Limousine ab 34.860 Euro, der Variant ist erst ab 36.135 Euro zu haben.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal