Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

MG GT Concept: Spritziger Engländer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

MG GT Concept: Spritziger Engländer

01.12.2004, 10:56 Uhr | T-Online

MG GT Concept (Foto: MG)MG GT Concept (Foto: MG)Es wird einen neuen MG geben: Der britische Autobauer hat eine Roadster-Studie vorgestellt. Der MG GT Concept basiert auf dem erfolgreichen Roadster MG TF und nimmt Anleihen beim legendären MGB GT aus den sechziger Jahren.

Flotter Flitzer
Die Konzeptstudie hat ein 2,5-Liter-V6-Triebwerk mit 200 PS. Das Aggregat beschleunigt den GT in rund sechs Sekunden auf 100 Stundenkilometer. Die Höchstgeschwindigkeit gibt MG mit über 230 Stundenkilometern an.

Foto-Show MG ZT 260 V8
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Spoiler und 17-Zoll-Räder
Zu den wesentlichen Merkmalen des GT Concept zählen 17 Zoll große Fünf-Speichen-Leichtmetallräder, die denen des Supersportlers MG XPower SV ähneln. Zur Minimierung des Auftriebs bei hohen Geschwindigkeiten dient neben der Spoilerlippe am Bug ein in das Karosseriedesign integrierter Heckspoiler.

Foto-Show MG XPower SV
Auto-Finanzierung Die günstigsten Kredite
Automarkt Finden Sie ihr Traumauto

Ledersitze in Burgund-Rot
Die neuen Außenspiegel integrieren nicht nur Blinkleuchten, sondern auch den Schalter für die Bedienung der elektronischen Türverriegelung. Die Türgriffe fallen weg. Dem Innenraum hat MG Ledersitze in Burgund-Rot spendiert. In diesem Farbton sind auch die Armaturentafel und die Türverkleidungen gehalten. Wann der Roadster auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Auch die Preise stehen noch nicht fest.

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal