Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Auto-Studie: Jaguar XF-C gibt Ausblick auf künftiges Jaguar-Design

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jaguar XF-C  

Erster Ausblick auf den Jaguar XF

03.01.2007, 11:36 Uhr | mid, Auto-Reporter.Net

Jaguar XF Concept (Foto: Jaguar)Jaguar XF Concept (Foto: Jaguar) Mit der Studie eines viertürigen Coupés gibt Jaguar auf der Motorshow in Detroit einen Ausblick auf die Designlinie seiner künftigen Modelle. Der viersitzige XF-C ist deutlich aggressiver gezeichnet als die aktuellen Fahrzeuge der Briten.#

XL-Foto-Show Jaguar XF-C
XL-Foto-Show Jaguar XKR
Foto-Show Jaguar XK
Foto-Show Jaguar XK Cabrio
XL-Foto-Show Britische Edel-Sportwagen

Rectangle Auto

Endlos lange Haube
Die Abkehr von der Limousine zum Coupé dürfte den Platz hinten limitieren und erinnert eher an einen Aston Martin. Der riesige, schwarz verchromte Kühlergrill als Rechteck, schmale Scheinwerfer und eine scheinbar endlos lange Motorhaube deuten eher auf einen Supersportler denn auf ein komfortbetontes Langstreckenfahrzeug hin.

Falk Textlink

Keilförmige Augen
Anstelle des für die aktuellen Limousinen bindenden "Vieraugen"-Themas wählten die Designer einteilige, keilförmige und eckig geformte Einheiten. Ein zwischen den einzelnen Birnen gespannter blauer Lichtstreifen lässt an die Pupillen einer Katze denken. Unterhalb der Linsen ist im Stil einer Tätowierung ein springender Jaguar in vereinfachter Form dargestellt. Das Motiv wird auf den Einstiegsleisten der Türen und im Profil der Pirelli-Reifen, mit denen die 21 Zoll großen Hochglanz-Aluminiumräder bestückt sind, wiederholt.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Das besondere Starterlebnis
Der Startvorgang wird zum besonderen Erlebnis: Er beginnt mit dem auf dem Mitteltunnel platzierten roten Starterknopf, der im Rhythmus des Motors pulsiert. Beim Druck auf die Taste weichen konzentrisch geformte Aluminium-Ringe nach unten und zur Seite und geben so den Wählhebel des Sechsstufen-Automatikgetriebes frei.

Es werde blau
Springt der Motor an, beginnt eine Light-Show: Ein blauer Lichtring dringt aus der Mitte der Instrumententafel und dehnt sich über den gesamten Innenraum bis zu den Rücksitzen aus. Der Fahrgastraum wird in ein gedämpftes blaues Licht gehüllt. Auch von außen wird der Startvorgang signalisiert - durch das Aufflammen eines blauen Lichts aus dem Bereich des Kühlergrills.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Achtzylinder mit 416 PS
Den Antrieb der Design-Studie übernimmt der 4,2-Liter-V8-Ottomotor mit 416 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment, der bereits aus dem Jaguar XKR bekannt ist. Zwar wird die Höchstgeschwindigkeit bei Tempo 250 abgebremst - 300 Sachen dürften ohne elektronische Sperre aber drin sein.

Jaguar XF kommt im Frühjahr
Die ersten optischen Merkmale des Konzeptfahrzeugs werden sich wohl bereits bei der für Frühjahr 2008 angekündigten Limousine Jaguar XF finden, dem Nachfolger des S-Type.

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal