Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Bentley: Continental GT Speed Coupé - schneller und stärker:

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bentley  

Schneller und stärker: Continental GT Speed Coupé

01.08.2007, 18:50 Uhr | Auto-Reporter.Net, Auto-Reporter.Net

Bentley Continental GT Speed Coupé (Foto: Bentley)Bentley Continental GT Speed Coupé (Foto: Bentley) Bentley erweitert die Continental-Baureihe um das GT Speed Coupé. Mit 610 PS und einer Spitzengeschwindigkeit von 326 km/h ist es der bislang schnellste und stärkste Bentley überhaupt. #

Foto-Show Bentley Continental GT Speed Coupé
Foto-Show Bentley Brooklands Coupé
Foto-Show Bentley Continental GT
Foto-Show Bentley Continental GTC
Foto-Show Bentley Arnage

Optimierungen für mehr Leistung
Der W12-Motor mit sechs Liter Hubraum und Bi-Turbo entwickelt 15 Prozent mehr Drehmoment und neun Prozent mehr Leistung. Er beschleunigt den GT Speed in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Wirkungsgrad des Aggregats wurde durch den Einsatz von leichteren Materialien mit geringerer Reibung und durch ein neues Motormanagement optimiert. Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen konnten so um 3,5 Prozent gesenkt werden.

Foto-Show Britische Edel-Sportwagen
Foto-Show Bentley Arnage Drophead Coupé

Mehr Luft für den großen Motor
Ein breiterer und tiefer liegender Lufteinlass sowie der steiler stehende Kühlergrill sorgen für höheren Lufteinlass. Das Speed Coupé rollt auf 9.5J 20-Zoll-Rädern mit maßgeschneiderten Pirelli-Hochleistungsreifen. Das Fahrwerk ist straffer abgestimmt und tiefer gelegt.

In knapp über zehn Sekunden auf 160 Sachen
Als Option stehen Bremsen aus Carbonkeramik zur Verfügung. Vergrößerte Auspuffrohre unterstreichen neben dem dunkel getönten Frontgrill den sportlichen Charakter. Für den Sprint von 0 auf 160 km/h benötigt der Allradler 10,2 Sekunden. Das maximale Drehmoment beträgt 750 Newtonmeter. Ab sofort kann das Coupé zu Preisen ab 205.800 Euro bestellt werden.

Aktuelle Meldungen Autogramm
Foto-Show Jaguar XF-C
Foto-Show Jaguar XKR
Foto-Show Jaguar XK
Foto-Show Jaguar XK Cabrio

Auch der "kleine" Motor verbessert
Die Verbesserungen im Motormanagement kommen auch der Kraftstoffeffizienz des Continental GT mit 560 PS zugute, dessen Höchstgeschwindigkeit unverändert bei 318 km/h liegt und der nach der Modellüberarbeitung 35 Kilogramm weniger wiegt

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal