Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Lancia Ypsilon - "Süßes Nichtstun" gegen Aufpreis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aktuell  

Lancia Ypsilon - "Süßes Nichtstun" gegen Aufpreis

11.08.2003, 12:17 Uhr | T-Online

Der neue Lancia Ypsilon (Foto: Lancia) Der neue Lancia Ypsilon (Foto: Lancia)Eine Oberklasse-Limousine in der Stadt zu fahren ist wahrlich kein Vergnügen: jede Parklücke ist zu klein und der Sprit-Verbrauch steigt in astronomische Höhen. Aber es gibt eine Alternative: der neue Lancia Ypsilon verspricht Oberklasse-Feeling im Kleinwagen-Format. Und das stimmt zumindest dann, wenn nicht gerade zum Einsteiger-Modell gegriffen wird. In der Platino-Version bietet der Kleine serienmäßig Lederausstattung, Zwei-Zonen-Klimaautomatik und ein Sound-System von Bose. Das eigentlich Edle am neuen Ypsilon ist jedoch sein Äußeres: Dem Centro Stile Lancia ist es gelungen, automobile Schönheit auf nur 3,78 Länge zu kreieren.

Foto-Show Lancia Ypsilon

Hochwertiger Innenraum mit viel Platz
Zentrale Instrumente zieren das Cockpit (Foto: Lancia) Zentrale Instrumente zieren das Cockpit (Foto: Lancia)Der Kleine besticht aber nicht nur durch seine Formen. Das neue Modell bietet außerdem Platz für fünf Personen und 290 Liter Gepäck. Ansonsten ist das Interieur des Ypsilon geprägt von hochwertige Materialien und Funktionalität. Die charakteristischen, in der Armaturenmitte angeordneten Instrumente hat er vom Vorgänger übernommen. Integriert wurde hier zudem ein Multifunktionsdisplay. Es bietet die klassischen Funktionen des Bordcomputers und dient gleichzeitig als Schnittstelle, über die der Fahrer Einstellungen wie das automatische Verriegeln der Türen und Heckklappe ab einer Geschwindigkeit von mehr als 20 km/h regeln kann.

Lancia Ypsilon Versionen und Preise

Gegen Aufpreis fast ein Cabrio
Den Skydome gibt's nur gegen Aufpreis (Foto: Lancia) Den Skydome gibt's nur gegen Aufpreis (Foto: Lancia)Schön, aber leider aufpreispflichtig ist das "Skydome Schiebedach". Das großdimensionierte Glasdach nimmt fast 70 Prozent des Dachhimmels ein, besteht aus zwei Glas-Hälften - einer festen und einer beweglichen - und zwei Sonnenjalousien. Es öffnet und schließt in nur sieben Sekunden elektrisch und verleiht dem Ypsilon Cabrio-Qualitäten.

Der Diesel verlockt zum "süßen Nichtstun"
Viel Platz auf wenig Raum (Foto: Lancia) Viel Platz auf wenig Raum (Foto: Lancia)Für Fahrvergnügen sorgen auch die Motoren: Im Angebot sind zum einen die bekannten 1,2-Liter-Benziner mit 60 und 80 PS. Zum anderen gibt es den neu entwickelten 1.4 16v mit 95 PS und den Turbodiesel 1.3 Multijet 16v mit 70 PS. Gegen Aufpreis ist für den Diesel eine Halbautomatik namens DFN erhältlich. Das Kürzel steht für "Dolce Far Niente", wobei das süße Nichtstun jedoch lediglich für die Füße Gültigkeit hat: Nur das Kupplungspedal hat ausgedient, die Gänge werden über einen Schalthebel mit Plus-/Minus-Funktion aktiviert. Markteinführung des neuen Lancia Ypsilon ist am 18. Oktober. Die Preise beginnen bei 11.500 Euro.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal