Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Schillernde Show, dreiste Plagiate

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peking Auto Show 2006  

Schillernde Show, dreiste Plagiate

22.11.2006, 12:40 Uhr

Von Tom Grünweg

China-Plagiat: Klappdach-Cabrio mit C-Klasse-Front (Foto: UnitedPictures)China-Plagiat: Klappdach-Cabrio mit C-Klasse-Front (Foto: UnitedPictures)Der Anfang ist noch ganz verträglich. Wer als Deutscher bei der "Auto China" erst mal die Halle mit den deutschen Herstellern ansteuert, empfindet das Ambiente als angenehm vertraut. Gut, über die uniformierten Soldaten, die im Stechschritt übers Ausstellungsgelände marschieren, wird man vielleicht die Stirn runzeln. Auch die in Schutzfolie eingeschweißten Sitze sind ein Schmunzeln wert. Und man mag sich ärgern über die penetrante Beschallung der Stände, sobald nebenan eine Rede gehalten wird. Aber sonst könnte das auch die Auto-Messe in Detroit, Frankfurt oder Genf sein - mal abgesehen von der ungewohnt anmutenden Physiognomie der Models, die auf solchen Veranstaltungen offensichtlich unvermeidlich sind.

XL-Foto-Show Kopie und Original
Video: Highlights der Peking Auto Show
XL-Foto-Show VW Neeza
XL-Foto-Show Roewe 750
XL-Foto-Show VW Bora HS und Magotan

Rectangle Auto

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Kabinett der Kopien und Kuriositäten
Das Bild ändert sich schlagartig, sobald man die Hallen der heimischen Hersteller betritt. Hier erlebt der arglose Besucher ein Kabinett der Kopien und Kuriositäten und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus - zuallererst wegen der extrem dreisten Auto-Imitate. In einem Land, das unter anderem weltberühmt ist für kopierte Billigschuhe, Luxusuhren und -schmuck, sind auch westliche Autos nicht viel mehr als Kopiervorlagen. Beim hemmungslosen Abkupfern beschränken sich die lokalen Hersteller nicht auf Details wie den Kühlergrill, die Schweinwerfer oder die Rückleuchten. Oft wird gleich das ganze Auto geklont.

Foto-Show Jiangling Landwind
Foto-Show Chinesen-Offroad im Crashtest
Foto-Show Zhonghua M1
Reifen gesucht? Hier günstig ordern!

3er BMW bekommt chinesischen Zwilling
Gleich auf zwei Ständen steht eine fernöstliche Ausgabe des US-Geländewagens Hummer. Der BMW-Partner Brilliance hat sich den 3er vor der Montage offensichtlich so genau angesehen, dass er nun einen chinesischen Zwilling hat. Der neue Land Rover Freelander wurde schon kopiert, bevor das Original überhaupt auf der Straße ist. Für irgendetwas müssen die Berge von Daten ja gut sein, die Heerscharen von Chinesen bei den Messen in Europa, Japan und den USA regelmäßig einsammeln.

Falk Textlink

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Klappdach-Cabrio mit C-Klasse-Front
Den Preis für den größten Coup unter den Kopierern gebührt in diesem Jahr dem Unternehmen "Great Wall Motors". Die Firma hat gleich drei Blaupausen ins Rampenlicht gerückt: Das Modell Florid ginge auch als Toyota Yaris durch. Der Coolbear ist eine Mischung aus Nissan Cube und Toyota Scion B. Und wenn man den Peri als Fiat Panda verkaufen würde, bekäme man wahrscheinlich sogar noch Lob für das gelungene Facelift. Ebenfalls ein heißer Kandidat für den Ehrentitel als Copy-King ist der F8 der Firma "Build Your Dream" (BYD), die in Peking eines der wenigen chinesischen Cabrios ausgestellt hat. Vorbilder für das versenkbare Stahldach mag es dabei ja noch viele gegeben haben. Aber diese Frontpartie war - bislang - einzig der Mercedes C-Klasse vorbehalten.

Die Chinesen können auch anders
Nicht dass ein falscher Eindruck entsteht: Die Chinesen können auch anders. Das zeigen sie mit einer Reihe von Studien und Serienmodellen, die ganz offensichtlich ohne fremde Vorlage entstanden sind. Wer im allerletzten Detail sucht, wird zwar vielleicht auch bei diesen Fahrzeugen Parallelen zu alten Bekannten finden. Aber das passiert auch bei jeder europäischen oder amerikanischen Messe. Sehenswert sind die Eigenkreationen allemal.

Gute Auto-Ideen
Denn weder einen Sportwagen vom Zuschnitt des Maserati GT 3200 hätte man hier erwartet, noch ein Modell wie die Luxuslimousine HQ3 der Marke "Rote Fahne", noch ein pfiffiges Stadtauto mit Schiebetüren wie beim Peugeot 1007 von "Chana". Und auch der "Dongfeng" EQ7 mit seiner giftigen Schnauze und dem Blasebalg zur Erweiterung der Ladekapazität war eine Überraschung. Gute Auto-Ideen sind auch der moderne Pick-up dieser Marke (er könnte künftig die vielen Transport-Dreiräder ersetzen) oder der hübsche "Chery"-Geländewagen (mit dem auch die schlechten Straßen im Hinterland kein Hindernis mehr sein sollten).

Aussteller aus dem Iran und Indien
Exotische Ausstellungsstücke kommen aber nicht nur aus China. So zeigt ein Designer aus Indien ausgesprochen hochwertig veredelte und mit allerlei moderner Unterhaltungselektronik ausgestatte Umbauten europäischer Luxuslimousinen. Sogar aus Iran kommt eines der rund 600 Fahrzeuge auf der "Auto China". Allerdings sieht das Stufenheck im Format des VW Jetta schon heute so aus, als wäre es von gestern - dabei ist es noch gar nicht auf dem Markt.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Aus Passat wird Magotan
Selbst die bekannten Hersteller überraschen in Peking mit unbekannten Modellen. So steht bei Citroën neben dem zwischen den Modellen C4 und C6 angesiedelten C-Triomphe auch ein C2. Er hat mit dem europäischen Kleinwagen weit weniger gemein als mit dem Peugeot 206. Bei Fiat entdeckt man neben dem Grande Punto auch die kleine Limousine Perla. Bei Suzuki gibt es plötzlich einen SX4, der viel mehr Stufenheckauto als Geländewagen ist. Und VW macht den neuen Passat flugs zum Magotan - was ein geschickter Schachzug ist. Denn so kann das alte Modell unter dem bekannten Namen einfach weiter verkauft werden.

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal