Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Auto-Studie "newTrabi": Kommt der Trabi bald zurück?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Studie "newTrabi"  

Kommt der Trabi bald zurück?

07.09.2007, 14:59 Uhr | t-online.de

Modell des "newTrabi" (Foto: Herpa)Modell des "newTrabi" (Foto: Herpa) Den Käfer gibt es bereits in Neu, der Mini fährt seit einigen Jahren runderneuert auf unseren Straßen, jetzt soll ein weiteres Kultauto seine Auferstehung feiern: Der Modellhersteller Herpa will den Trabant wieder auf unsere Straßen bringen - nicht im Modellautoformat, sondern in "echt".

Foto-Show Der "newTrabi"
Foto-Show Die "Rennpappe" - der Trabant
#

IAA-Rectangle

Modell auf der IAA
Rundliche Kulleraugen, keilförmige Rücklichter, ein sympathisches Äußeres. Herpa präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt eine erste Designstudie des „newTrabi“ im Maßstab eins zu zehn.

Foto-Show Der neue Mini
Foto-Show Die Mini-Familie

Kommt er schon 2009?
"Wir haben vor, den Trabi ab 2009 wieder zu bauen“, sagte Herpa-Unternehmer Klaus Schindler gegenüber "Bild-Online". "Völlig neu designt und topmodern" soll der Wagen werden. Die Idee sei ihm 2005 gekommen, als Angela Merkel Bundeskanzlerin wurde.

Wikipedia-Erklärung

Ab 12.000 Euro?
Nach Informationen von "Bild-Online" stehen auch schon die wichtigsten Eckdaten fest: Die Karosserie soll wieder aus Kunststoff sein, der Preis soll ab 12.000 Euro beginnen. Die Technik soll - man höre und staune - vom 1er BMW kommen.

Anzeige: 100 Jahre Renault Jubiläumsangebote bei Renault
Aktuelle Meldungen Autogramm

Kommt er an?
Auf der IAA soll die Akzeptanz des Wagens getestet werden. Selbst produzieren würden die Modellautohersteller im Fall einer positiven Resonanz den "newTrabi" wohl nicht. Sie würden lediglich als Designgeber fungieren.




Unterbrecher web2.0

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal