Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Roadster SL - jetzt auch in der AMG-Version

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes  

Roadster SL - jetzt auch in der AMG-Version

11.02.2008, 13:39 Uhr | mid

Mercedes SL 65 AMG  (Foto: Mercedes-Benz)Mercedes SL 65 AMG (Foto: Mercedes-Benz) Optisch und technisch aufgefrischt gehen die modellgepflegten AMG-Versionen der Mercedes-Benz SL-Klasse ab April an den Start. Die neu gestaltete Front des Roadsters wird von zwei längs verlaufenden Sicken auf der Motorhaube und von einem breiten und schmalen Kühlergrill geprägt.#

Foto-Show Mercedes SL 63/65 AMG
Video Mercedes SL
Foto-Show Mercedes SL Roadster Facelift
Foto-Show A, B, C: Kennen Sie alle Mercedes-Klassen?

Bullige Heckschürze

Die weit nach hinten gezogenen Bi-Xenon-Scheinwerfer sind dunkel eingefasst, der Kühlergrill und der quer gelagerte Lufteinlass sind schwarz lackiert. Eine bullige AMG-Heckschürze ziert die Rückseite des Fahrzeugs.

525 PS - oder doch lieber 612?

Im SL 63 AMG werkelt nun der 525 PS starke 6,3-Liter-V8-Ottomotor, der auch im CL 63 AMG zum Einsatz kommt. Das maximale Drehmoment beträgt 630 Newtonmeter. Tempo 100 erreicht der Luxus-Roadster auf Basis der S-Klasse in 4,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch abgeregelten 250 km/h. Die leistungsstärkere Version SL 65 AMG wird von dem bekannten 6,0-Liter-V12-Motor mit einer Leistung von 612 PS angetrieben.

Neues Siebengang-Sportgetriebe

Der V8-Motor ist an ein neu entwickeltes automatisches Siebengang-Sportgetriebe gekoppelt, das exklusiv im SL 63 AMG zum Einsatz kommt. Statt eines Drehmomentwandlers hat das AMG Speedshift MCT 7-Gang eine nasse Anfahrkupplung. Die Gänge lassen sich wahlweise über einen Wählhebel oder über Lenkrad-Schaltpaddels wechseln, außerdem stehen die vier Schaltprogamme "Comfort", "Sport", "Sport +" und "Manuell" zur Wahl.

Foto-Show Mercedes SLK Facelift
Foto-Show Mercedes SLK 55 AMG
Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Anfahren regelt der Computer

Eine "Race-Start-Funktion" ermöglicht die maximale Beschleunigung aus dem Stand, wobei die optimale Anfahrdrehzahl vollautomatisch geregelt wird. Beim Zurückschalten wird automatisch Zwischengas gegeben.

Viel für die Sicherheit

Auch das Fahrwerk des Roadsters wurde im Rahmen des Facelift überarbeitet und feiner abgestimmt. Neu ist zudem ein zweistufiges ESP, das eine sportliche Einstellung des Anti-Schleuder-Programms erlaubt. Des weiteren mit an Bord sind unter anderem eine Hochleistungsbremsanlage, ein neues Sportlenkrad sowie 19-Zoll-Leichtmetall-Felgen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Performance-Paket zum Extra-Preis

Für den Open-Air-Spaß bei kälteren Temperaturen sorgt eine optional erhältliche Kopfraum-Heizung, die warme Luft aus den Kopfstützen der Sitze bläst. Gegen einen Aufpreis von 11.300 Euro kann der SL 63 AMG zusätzlich mit einem Performance-Paket inklusive modifiziertem Fahrwerk, Lenkrad, Rädern und einem Hinterachs-Sperrdifferenzial mit 40 Prozent Sperrwirkung ausgerüstet werden.

Ein Auto - oder lieber ein Häuschen?

Bei 145.240 Euro beginnen die Preise für die Einstiegsvariante SL 63 AMG; für die Topversion SL 65 AMG mit V12-Motor sind mindestens 221.520 Euro

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal