Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Seat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seat

13.02.2008, 10:24 Uhr

Seat hat eine große Zahl seiner Modelle für den Betrieb mit dem stark ethanolhaltigen Ottokraftstoff E10 freigegeben. Ausgenommen sind alle Fahrzeuge mit dem 2,0-Liter-Direkteinspritzermotor bis Modelljahr 2004. Das Triebwerk wurde im Leon, im Toledo und im Altea eingesetzt. Auch der Ibiza bis Baujahr 2001, der Toledo bis 1998 sowie sämtliche Marbella-Modelle sind nicht für E10 geeignet.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal