Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Offen bei Tempo 300 im 911 Turbo Cabrio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Porsche  

Offen bei Tempo 300 im 911 Turbo Cabrio

15.02.2008, 12:50 Uhr | T-Online, t-online.de

Porsche 911 Turbo Cabrio (Foto: Porsche)Porsche 911 Turbo Cabrio (Foto: Porsche) Gute Nachrichten für alle Freunde des Stoffverdecks: Porsche lässt sein neues Kraftpaket  911 Turbo Cabriolet auf Deutschlands Straßen los. Mit dem offenen Topmodell innerhalb der 911-Baureihe setzt der Sportwagenbauer seine 20-jährige Tradition des 911 Turbo mit versenkbarem Dach fort.

Foto-Show Porsche 911 Turbo Cabrio
Foto-Show Porsche 911
Foto-Show Porsche 911 Turbo


310 km/h im Cabrio

Wie das 911 Turbo Coupé wird auch das Cabriolet vom 3,6-Liter großen Sechszylinder-Boxermotor mit Biturbo-Aufladung und variabler Turbinengeometrie angetrieben. Das Aggregat leistet 480 PS und 620 Newtonmeter Drehmoment. Mit einer optionalen Overboost-Funktion sind kurzzeitig sogar bis zu 680 Newtonmeter möglich. Die Version mit Schaltgetriebe absolviert den Sprint auf 100 Kilometer pro Stunde in vier Sekunden. Mit Tiptronic S verkürzt sich die Zeit auf 3,8 Sekunden. Beide Versionen sind 310 Kilometer pro Stunde schnell.

Foto-Show Porsche 911 Targa 4/4S
Foto-Show Porsche 911 GT3 RS
Foto-Show Porsche 911 GT3
Foto-Show Porsche 911 im Rückblick

Gut 70 Kilo mehr Gewicht

Durch die Cabrio-spezifischen Karosserie-Verstärkungen und dem automatisch ausfahrendem Überrollschutz hinter den Rücksitzen bringt die offene Version des 911 Turbo insgesamt 70 Kilogramm mehr als das Coupé auf die Waage. Das leichte dreilagige Verdeck, das sich in rund 20 Sekunden vollautomatisch öffnen oder schließen lässt, ermöglicht einen niedrigen Schwerpunkt. Neben dem Überrollschutz sind mit serienmäßig sechs Airbags außerdem umfassende passive Sicherheitssysteme installiert.



Ab 150.000 Euro zu haben

Zur umfangreichen Serienausstattung des 911 Turbo Cabriolets zählen unter anderem Bi-Xenon-Scheinwerfer, 19-Zoll-Schmiederäder in Bi-Color-Optik, eine Klimaautomatik, das Windschott, das Porsche Communication Management (PCM) einschließlich Navigationsmodul und 5,8-Zoll-Farbbildschirm sowie das Bose Surround-Sound-System. Der Preis beträgt 150.862 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal