Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Cayenne Turbo S kommt mit irrwitzigen 550 PS

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Porsche  

Cayenne Turbo S kommt mit irrwitzigen 550 PS

21.04.2008, 14:19 Uhr | Timo Bürger

Porsche Cayenne Turbo S (Foto: Porsche)Porsche Cayenne Turbo S (Foto: Porsche) Unzeitgemäßer geht es wohl nicht mehr: Die ohnehin schon stark motorisierten Versionen Cayenne und Cayenne Turbo rüstet Porsche weiter auf. Jetzt zeigen die Zuffenhausener den Cayenne Turbo S. Der 2,3-Tonnen-Trumm mit 550 PS ist damit der stärkste Serien-Porsche - vor jeder 911-Variante. Sogar der fast 190.000 Euro teure 911 GT2 hat 20 PS weniger.#

Foto-Show Porsche Cayenne Turbo S
Foto-Show Porsche Cayenne GTS
Foto-Show Audi Q7 V12 TDI
Foto-Show Porsche Cayenne

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Noch mehr Power

Die Leistungssteigerung gegenüber dem Cayenne Turbo wird beim Turbo S über eine modifizierte Ansauganlage sowie eine Optimierung der Motorsteuerung ermöglicht. Neben der Maximalleistung wurde das maximale Drehmoment um 50 auf 750 Newtonmeter gesteigert. Der Brutalo-Cayenne beschleunigt in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h, Top-Speed wird bei 280 km/h erreicht.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Exklusive Farbe

Äußerlich ist der Turbo S an 21-Zoll-Rädern in Leichtmetall mit lackierten Radhausverbreiterungen sowie Sportendrohren in Vier-Rohr-Optik zu erkennen. Zudem sind die vorderen Lufteinlassgitter in Wagenfarbe lackiert. Der Farbton lavagraumetallic ist ausschließlich dem Cayenne Turbo S vorbehalten.

Der Sprit fließt in Strömen

Für jeden Umweltfreund dürften diese Werte ein Graus bedeuten: 14,9 Liter laut Porsche verbraucht der Turbo S. Im Normalbetrieb dürfte es wohl kaum möglich sein, den 2,3-Tonner unter 20 Liter zu bekommen. 358 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer sind die Folge - mindestens.

Ein Porsche - oder lieber eine Eigentumswohnung?

Für 132.700 Euro bietet Porsche den Cayenne Turbo an. Zum Vergleich: Das Vorgängermodell war noch - bei 16 Prozent Mehrwertsteuer und 30 PS weniger - für 117.400 Euro zu haben.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal