Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Automobilindustrie: Mercedes entwickelt neue Modellfamilie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ende von A- und B-Klasse  

Zeitung: Mercedes entwickelt neue Modellfamilie

31.05.2008, 20:06 Uhr | dpa

Mercedes plant offenbar eine neue Modellfamilie (Foto: imago)Mercedes plant offenbar eine neue Modellfamilie (Foto: imago) Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche stoppt nach einem Zeitungsbericht die A- und B-Klasse in ihrer bisherigen Form. Als Ersatz entwickele der Konzern eine neue Modellfamilie, schreibt die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS).#

Video
Foto-Show A, B, C: Kennen Sie alle Mercedes-Klassen?
Foto-Show Mercedes B-Klasse Facelift
Foto-Show Mercedes A-Klasse Facelift

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

"Völlig neues Konzept"

"Wir arbeiten an einem völlig neuen Konzept für die Nachfolger von A- und B-Klasse", zitiert das Blatt aus Vorstandskreisen. Intern laufe das Projekt unter dem Kürzel MFA: "Mercedes Frontwheel Architecture".

Geländewagen, Cabrio, Coupé, kleiner Van

Statt der zwei Modelle A- und B-Klasse werde es demnach vier Varianten geben: Geländewagen, Cabrio, Coupé, kleiner Van. Zetsche wolle damit eine größere Zielgruppe erreichen als mit den Vorgängern, berichtet Zeitung

.

Autos für Jüngere

"Der hohe Fahrzeugboden von A- und B-Klasse ist bequem für ältere Menschen", sagte ein hochrangiger Mercedes-Manager. "Jüngere, trendbewusste Käufer bevorzugen einen niedrigeren Einstieg. Dem tragen wir jetzt Rechnung." Die Entwürfe seien den Aufsichtsräten schon präsentiert und positiv aufgenommen worden. Auf den Markt sollen die Modelle frühestens im Jahr 2011 kommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017