Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Leichte Modernisierung der G-Klasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes  

Leichte Modernisierung der G-Klasse

02.06.2008, 11:42 Uhr | mid

Facelift für die Mercedes G-Klasse (Foto: Mercedes-Benz)Facelift für die Mercedes G-Klasse (Foto: Mercedes-Benz) Der Geländewagenklassiker Mercedes-Benz G-Klasse ist sanft aktualisiert worden. Lieferbar ist der Allradler ab September. Äußerlich ändert sich bis auf einen modifizierten Kühler, der nun nur noch drei Lamellen trägt, nichts.#

Foto-Show Facelift Mercedes G-Klasse
Foto-Show A, B, C: Kennen Sie alle Mercedes-Klassen?

Sagen Sie Ihre Meinung zur G-Klasse! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Stärkeres Triebwerk

Der bislang angebotene 5,0-Liter-Ottomotor wird durch ein deutlich stärkeres 5,5-Liter-V8-Triebwerk ersetzt, das 388 PS leistet und über ein maximales Drehmoment von 530 Newtonmeter verfügt. Der Spurt von null auf 100 km/h soll so in 5,9 Sekunden absolviert werden. Für die Kraftübertragung sorgt wie beim Diesel eine Siebengang-Automatik.

Im Video Der GLK von Mercedes-Benz
Foto-Show Der neue Mercedes-Benz GLK

Bluetooth an Bord

Serienmäßig an Bord ist nun eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung für das Handy und ein Radio mit CD-Wechsler. Der Benziner verfügt zudem über ein Festplatten-Navigationssystem mit Sprachsteuerung.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Teures Vergnügen

Die Preisliste für den 224 PS starken Diesel startet bei 68.400 Euro für den Dreitürer, der Fünftürer kostet ab 73.500 Euro, das Cabrio ist für 74.500 Euro zu haben. Die entsprechenden Benziner-Versionen kosten 86.156 Euro, 91.400 Euro und 92.300 Euro.

AMG-Variante kommt auch

Ebenfalls zum Herbst sanft überarbeitet wird die Hochleistungsversion Mercedes G 55 L AMG. Neben optischen Änderungen dürfte der Motor mehr Leistung erhalten. Details sind noch nicht bekannt.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal