Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Volkswagen: Erste offizielle Bilder vom VW Golf VI

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volkswagen  

Erste offizielle Bilder vom Golf VI

04.08.2008, 12:16 Uhr | t.online.de

So sieht er aus - der neue Golf VI (Foto: VW)So sieht er aus - der neue Golf VI (Foto: VW) Jetzt ist es raus: Die ersten offiziellen Bilder vom VW Golf VI sind wenige Tage vor der eigentlich geplanten Veröffentlichung im Internet aufgetaucht. Irgendjemand muss wohl die Fotos, die an Automagazine per CD gingen, vor der eigentlichen Sperrfrist veröffentlicht haben. Wie dem auch sei - nachvollziehen kann niemand mehr, wie der Golf VI ins Netz kam.#

Foto-Show So sieht der neue Golf VI aus
Foto-Show Südamerikanischer VW Gol
Foto-Show Der Golf von 1974 bis heute
Foto-Show Golf-Cockpit im Wandel

Sagen Sie Ihre Meinung zum Golf VI? Diskutieren Sie mit: Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Auch der Golf VI bleibt ein Golf

Nach nur fünf Jahren Bauzeit wissen wir jetzt, wie die sechste sechste Auflage von VWs Volumenmodell aussieht: Der Kompakte ist unverkennbar ein Golf geblieben. Preislich soll der Golf laut "Autobild" bei 16.500 Euro für einen 80-PS-Benziner starten.

Das Gesicht kommt einem bekannt vor

Ein wenig erinnert die Front an den neuen Scirocco. Die Augen bzw. Scheinwerfer sind allerdings nicht ganz so schlitzartig zusammengekniffen. Der Kühlergrill trägt zwei Lamellen, das Volkswagen-Logo ist darauf mittig platziert. Die Schürze ist nur leicht angedeutet, runde Nebelscheinwerfer sitzen auf den unteren Lufteinlässen.

Bewährte Ansichten

Auch von hinten bleibt der Golf VI fast der Alte: Die Rückleuchten sind nun breiter geworden, horizontal geteilt - und erinnern an die des VW Touareg. Die Seitenansicht ist ebenfalls wenig modifiziert worden: Die Gürtellinie steigt nur minimal nach hinten an, die C-Säule ist nach wie vor sehr breit ausgefallen.

Golf VI auch mit Gasantrieb

Den neuen Golf VI wird es auch mit Flüssiggas-Antrieb (LPG) geben - wohl aber nicht von Anfang an. Die Flüssiggas-Variante mit 1,6-Liter-Motor 102 PS und 5-Gang-Getriebe soll rund 20.000 Euro kosten. Auch Mild-Hybrid-Komponenten - wie beispielsweise ein unterstützender Elektromotor - werden angeboten. Einen Voll-Hybrid wird es aber wohl nicht geben.

Kein Sechszylinder mehr im VW Golf VI

Im Gegenzug zu den sparsameren Motorkonzepten stutzt VW die verbrauchsstark ausgelegten Motorvarianten. So steht der Golf R32 mit Sechszylinder-Motor auf der Streichliste. Stattdessen könnte es einen Zweiliter-TSI geben.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Automarkt VW Golf als Gebrauchtwagen kaufen

Neue TSI-Motoren

Gleichzeitig steht von 2009 an großflächig der Einzug der doppelt aufgeladenen Turbo-Technik TSI bei allen Golf-Benzinern bevor. Ein 1,2 Liter großer TSI mit 86-PS löst das 1,4-Liter-Aggregat mit 80 PS ab. Aus dem 1,6 mit 102 PS wird der 1,2 TSI mit 105 PS. Der 1,4 TSI mit 160 PS sowie der bekannte GTI-Motor 2,0 TFSI mit 200 PS Leistung runden die Benziner-Palette beim Golf VI ab.

Diesel mit teils weniger Hubraum

Bei den Diesel-Modellen wird der 105 PS starke 1,9 TDI durch einen 1,6 TDI mit 90 beziehungsweise 105 PS abgelöst. Bei den 2,0-Liter-TDI-Motoren mit 140 und 170 PS bleibt alles beim alten. Den Blue-Motion-Golf wird es als Benziner und als Diesel geben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal