Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Carlsson baut eine S-Klasse mit unglaublichen 705 PS

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tuning  

Carlsson baut eine S-Klasse mit unglaublichen 705 PS

30.07.2008, 13:10 Uhr | mid

705 PS, 1100 Newtonmeter, 320 km/h Spitze, fast 500.000 Euro teuer: "CK65 RS Blanchimont" (Foto: Carlsson)705 PS, 1100 Newtonmeter, 320 km/h Spitze, fast 500.000 Euro teuer: "CK65 RS Blanchimont" (Foto: Carlsson) Eine leistungsstarke und exklusive Luxuslimousine hat jetzt der Mercedes-Veredler Carlsson vorgestellt. Der Carlsson Aigner "CK65 RS Blanchimont" basiert auf der Mercedes-Benz S-Klasse und wurde zusammen mit der Leder-Lifestylemarke Etienne Aigner entwickelt. Er ist zu Preisen ab 464.100 Euro in Deutschland erhältlich.#

Foto-Show Carlsson Aigner CK65 RS Blanchimont
Foto-Show Brabus Rocket
Foto-Show Brabus S V12 S Biturbo
Foto-Show A, B, C: Kennen Sie alle Mercedes-Klassen?

hre Meinung zum Carlsson Aigner CK65 RS Blanchimont? Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

Unglaublich stark und schnell

Ein durch verschiedene Tuning-Maßnahmen wie dem Einbau eines Spezial-Sportluftfilters und einer optimierten Ladeluftkühlung gestärkter Zwölfzylinder-Ottomotor besorgt den Antrieb. Das Aggregat leistet 705 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 1100 Newtonmetern. Die Höchstgeschwindigkeit des Viertürers liegt bei elektronisch abgeregelten 320 km/h, den Sprint von Null auf 100 km/h absolviert er in 3,9 Sekunden.

Zweifarben-Lack und Carbonteile

Äußerlich glänzt die getunte Luxuskarosse durch Zweifarben-Lackierung und sportliches Erscheinungsbild. Front- und Heckspoiler sind beispielsweise aus dem Werkstoff Carbon gefertigt. Eine elektronische Tieferlegung senkt das Fahrzeug um rund 30 Millimeter, bei einer schlechten Wegstrecke und anhaltend starkem Einfedern wird die Höhe des Fahrwerks jedoch automatisch angepasst.

Aktuelle Meldungen Autogramm

High-Tech und Luxus verwöhnen die Insassen

Im Innenraum haben die Aigner-Designer ihre Stärken ausgespielt: Leder und Alcantara finden sich unter anderem in den Sitzen sowie am Sport-Lenkrad wieder. Beleuchtete Einstiegsleisten sowie Alu-Sportpedalauflagen setzen weitere Akzente. Hinzu kommen farblich angepasste Echtholz-Zierteile. Auf Wunsch gibt es auch das "Carlsson Office Concert Hall Infotainment System". Für die im Fond mitfahrenden Passagiere sorgen dabei die in den Kopfstützen der Vordersitze sowie im Dachhimmel untergebrachten Monitore für Kino-Ambiente. Ein eigener Hotspot verbindet die Insassen per Laptop mit dem Internet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal