Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Audi startet große Modell-Offensive

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi  

Audis große Modell-Offensive

04.08.2008, 13:20 Uhr | Mario Hommen

So könnte der Audi R8 Spider aussehen (Retusche: Reichel CarDesign)So könnte der Audi R8 Spider aussehen (Retusche: Reichel CarDesign) Zukunftsweisend, seiner Zeit voraus und doch ein Misserfolg: der Audi A2. Als Gebrauchter erzielt der kleine Bayer Rekordpreise. Trotz später Ehre: Für Audi ist das Kapitel A2 geschlossen, eine Neuauflage nicht in Sicht. Die Premium-Marke will vielmehr im Sportwagen- und Luxus-Segment massiv wachsen und mittelfristig mehr Autos als BMW und Mercedes verkaufen. Neue SUVs, Supersportler und die Baureihen A1 und A7 werden kommen. Audis Pläne sind ehrgeizig.

Foto-Show Diese Audis kommen bald

Sagen Sie Ihre Meinung zur Audi-Zukunft! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

Audi R8 wird stärker

Mit dem R8 hat Audi seit kurzem einen besonders heißen Feger im Portfolio. Die Mittelmotor-Flunder ist ein eindrucksvoller Spagat zwischen alltagstauglicher und extrem sportlicher Fahrmaschine. Leistungsmäßig ist die einzig verfügbare 420-PS-Version nur ein bescheidener Anfang. Noch 2008 wird ein deutlich stärkerer R8 mit dem V10-Biturbo aus dem RS6 kommen. Vermutlich dürfte dieses Geschoss über 650 PS leisten. Immerhin hat Mercedes mit dem 670 PS starken SL Black Series hier die Messlatte mächtig hoch gesetzt.

Aktuelle Meldungen Autogramm

R8 mit Dieselmotor und als Cabrio

Ebenfalls in naher Zukunft wird es vom R8 eine Dieselversion mit einem 500 PS starken V12 TDI geben. Anfang 2008 hat Audi den R8 V12 TDI mit über 1.000 Newtonmeter Drehmoment noch als Studie vorgestellt. Neben diesen neuen Motorvarianten wird es vom R8 darüber hinaus noch ein Cabriolet geben. Noch 2009 bringen die Ingolstädter ihren Highend-Boliden auch als offenen Targa.

Kommt ein R4 von Audi?

Dem R8 könnte Audi noch einen kleinen Bruder namens R4 zur Seite stellen. Dieser könnte entweder die Lücke zwischen dem TT und dem R8 schließen, oder den TT gar ersetzen. Als Antrieb wären Vierzylinder-Benziner mit bis zu 300 PS und stärkere V6-Motoren denkbar. Spannend ist noch die Frage, ob der R4 im Front- oder im Mittelmotor-Layout antreten wird. Mit Sicherheit käme die kleine Flunder als Coupé und Roadster. Hauptgegner wäre wohl der Porsche Cayman/Boxster. Sofern der R4 den TT ablösen wird, wäre ein Marktstart erst ab 2013 möglich. Als eigenständige Baureihe neben dem TT könnte dieser Termin schon einige Jahre früher sein.

Facelift für den A6

Deutlich kurzfristiger steht das Facelift des A6 an. Auf dem Pariser Salon im Oktober 2008 wird die überarbeitete Baureihe offiziell vorgestellt. Zu den Neuerungen zählen unter anderem ein LED-Tagfahrlicht, das MMI der jüngsten Generation, ein Doppelkupplungsgetriebe und ein Dreiliter-Kompressormotor mit 290 PS. Deutlich mehr leistet der vor wenigen Monaten gestartete Audi RS6 mit 580 PS. Bislang gibt es das geräumige Muskelpaket nur als Avant. Mit dem Marktstart des gelifteten A6 in diesem Herbst, wird der RS6 auch als Limousine zu haben sein.

S4 und RS4 in den Startlöchern

Audi plant aber noch viele weitere Starkversionen. Von der Ende 2007 gestarteten neuen Generation des A4 gibt es bislang noch keine Hochleistungsderivate. Neuauflagen von S4 und RS4 sind aber Ehrensache. Ersterem wird statt eines V8-Herzens der neue V6-Motor 3.0 TFSI in einer scharf gemachten Ausführung eingepflanzt. Mit deutlich rund 360 PS wird der S4 bereits im Herbst 2008 starten. Der RS4 kommt später und wird weiterhin von einen Achtzylinder zu Höchstleistungen getrieben. Die 420 PS des BMW M3 wird das Gegenstück von Audi um ein paar Pferdestärken übertrumpfen.

A5 mit Stoffverdeck

Technisch eng verwandt mit dem A4 ist der A5. Das elegante Coupé wird noch in diesem Jahr als Stoffdach-Cabriolet vorgestellt. Den Open-Air-A5 wird es als bereits bekannten S geben. Auch mit kleineren Benzin- und drehmomentstarken Dieselantrieben wird der offene Zweitürer zu haben sein. Außerdem ist noch eine über 400 PS starke RS-Version von Coupé und Cabriolet ab Anfang 2009 zu erwarten. Die A5-Baureihe wird noch um einen weiteren Knaller ergänzt: Für Ende 2009 ist außerdem ein elegant-coupéhafter Sportback-Fünftürer vorgesehen.

Q5 als Hybridversion

Auch die noch kleine SUV-Familie von Audi wird wachsen. Derzeit gibt es neben dem Allroad Quattro nur den mächtigen Q7. Letzterer wird noch in diesem Jahr mit dem 1.000 Newtonmeter starken V12 TDI zu haben sein. Mit dem im Herbst startenden Q5 wächst die SUV-Familie um eine kleinere Variante mit viel A4-Technik. 2009 wird der Q5 ebenfalls in einer Hybrid-Version zu haben sein.

Ein Q3, der anders heißt

Wohl ab Anfang 2010 wird es mit dem Q3 ein weiteres, kleineres SUV-Modell geben. Im April 2007 hat Audi mit der Studie Cross Coupé Quattro bereits einen Ausblick auf diesen kompakten Allradler gegeben. Ob der Q3 auch wirklich so heißen wird, ist übrigens noch nicht endgültig geklärt. Hier steht Audi mit Nissan in Verhandlungen. Die Japaner haben die Namensrechte an dem Q in Kombination mit einer Zahl für ihre Infiniti-Modelle.

Neuer Dreitüriger A3

Der Q3 wird übrigens viel Technik vom A3 übernehmen. Von der Kompaktbaureihe wird die nächste Generation im Frühjahr 2011 mit dem coupéhaften Dreitürer starten. Einige Monate später folgt dann der fünftürige Sportback. Bereits für 2012 ist die zweite Generation des A3 Cabriolets geplant.

Mini-Auto Audi A1

Noch ist der A3 der kleinste Audi. Doch vor dem Start der nächsten A3-Generation übernimmt bereits Ende 2009 der kleinere A1 diese Rolle. Dieser unter vier Meter kurze Kleinwagen dürfte vor allem gegen den Mini von BMW antreten. Neben einer sportlichen Auslegung wird der A1 außerdem noch alltagstauglich sein. Einen konkreten Ausblick hat Audi Ende 2007 mit der Studie Metroproject Quattro gegeben. Dieser Prototyp wurde sogar mit Hybridantrieb vorgestellt. Eine solche Antriebsversion scheint für das Serienmodell allerdings unwahrscheinlich. Realistischer könnte hingegen eine zweisitzige Speedster-Version sein, die zusätzlich zum Ende 2011 erscheinenden Stoffdach-Cabriolet die A1-Familie ergänzen wird.

Neue Baureihe A7

Auch in der Oberklasse plant Audi noch einige spektakuläre Neuheiten. Im Sommer 2009 wird neben der Neuauflage des A8 außerdem die Baureihe A7 starten. Mit dem A7 wird Audi die Lücke zwischen A6 und A8 schließen und ein sehr elegantes wie emotionales Luxusmodell anbieten. Zusätzlich zu den Starkversionen S7 und RS7 mit über 600 PS wird höchstwahrscheinlich Anfang 2011 noch ein A7 Cabriolet folgen.

Viel zu berichten

Angesichts der hochfrequenten Neuheiten-Taktung werden wir in den nächsten Jahren auf jeden Fall viel über neue Audi-Modelle berichten. An Geschichten über die Marke mit den vier Ringen wird es uns also nicht mangeln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal