Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Kompaktklasse: Das ist der neue Renault Mégane

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kompaktklasse  

Das ist der neue Renault Mégane

09.09.2008, 15:42 Uhr | t-online.de

Kompaktklasse: Das ist der neue Renault Mégane . Renault Mégane (Foto: Renault)

Renault Mégane (Foto: Renault)

Schluss mit der Extravaganz: Renault stellt auf dem Pariser Automobilsalon die dritte Generation des Mégane vor. Der neue Kompakte ist vom Design deutlich harmonischer geraten als sein Vorgänger. Im November soll die fünftürige Schräghecklimousine auf den Markt kommen, bis 2010 werden es sechs neue Modelle sein.

Der neue Mégane wirkt rundlicher

Gegenüber dem Vorgängermodell wächst der Mégane-Fünftürer in der Länge um zehn Zentimeter auf 4,30 Meter. Das extravagante Äußere des Vorgängers hat er abgelegt: An der Front mit dem großen Lufteinlass sind die Parallelen zum Laguna nicht zu übersehen, am Heck ist das Bürzel weggefallen. Dafür sind die Rückleuchten noch flächiger ausgefallen als beim Vorgänger und bieten so wieder Raum für Diskussionen.

Das Gewicht ist marginal gesunken

Der kompakte Franzose kommt mit kurzen Überhängen, ansteigender Seitenlinie und einer stark geneigten Heckscheibe dynamisch daher. Damit er nicht nur so aussieht, ist der Fünftürer trotz der gewachsenen Abmessungen durchschnittlich acht Kilogramm leichter als das Vorgängermodell.

Vier Benzinmotoren ab 100 PS

Basisbenziner im neuen Mégane ist das Triebwerk 1,6 16V mit 100 PS oder 110 PS. Im Februar 2009 will Renault eine auf Ethanol 85 optimierte Version des Motors nachschieben. Der 1,4 Liter große Turbo mit 130 PS komplettiert im Frühjahr 2009 die Benzinerpalette.

Kleine Diesel mit nur 120 Gramm CO2-Ausstoß

Die Dieselpalette besteht zunächst aus dem 1,5 dCi FAP, der wahlweise mit 90 oder 106 PS Leistung zu haben ist. Mehr Leistung gibt es mit dem überarbeiteten 1,9 dCi mit 130 PS, ab April 2009 ergänzt der 2,0 dCi FAP mit 160 PS das Selbstzünderangebot.

Der Mégane öffnet sich ohne Schlüssel

Den Innenraum des neuen Mégane betritt man mit dem schlüssellosen Zugangssystem „Keycard Handsfree”. Es öffnet nicht nur die Tür automatisch, wenn sich der Fahrer nähert und den Griff berührt, sondern verriegelt die Tür auch wieder selbsttätig, wenn der Fahrer aussteigt und sich entfernt.

Innenraum soll mehr Qualität bieten

Je nach Ausstattungsniveau können die Kunden zwischen einem hellen Interieur und einem dunklen Interieur wählen. Insgesamt soll der Innenraum nun qualitativ hochwertiger und intuitiv bedienbar sein. Lenkrad und Fahrersitz sind in Länge und Neigung einstellbar, der Sitz zudem in der Höhe. Eine Klimaanlage ist serienmäßig, je nach Ausstattung ist auch eine Zweizonen-Klimaautomatik lieferbar. Dazu gibt es wahlweise eins von zwei Navigationssystemen sowie ein maßgeschneidertes Audiosystem, das die Wiedergabe sogar an die Anzahl der Insassen anpasst. In den Kofferraum des neuen Mégane passen 405 Liter, die Rückbank ist im Verhältnis 60:40 geteilt.

Viel Sicherheit an Bord

Wie man das bei französischen Autos gewohnt ist, wird auch der neue Mégane mit vielen Sicherheitsfeatures bestückt. Ein doppeltes Gurtstraffersystem für Becken- und Schultergurt sowie Gurtkraftbegrenzer, Sitze gegen das Durchrutschen unter dem Beckengurt (Submarining-Effekt), neu konstruierte Kopfstützen sowie Airbags, ESP und ABS sind an Bord. Der kompakte Franzose ist zudem auch mit Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht lieferbar.

Die Preise stehen noch nicht fest

Produziert wird der neue Mégane im französischen Douai und im spanischen Palencia. Preise sind bislang noch nicht bekannt, den Vorgänger gibt es zurzeit ab 16.200 Euro. Premiere feiert der Mégane gemeinsam mit dem Erzrivalen VW Golf auf dem Pariser Automobilsalon (4. bis 19. Oktober).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal