Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Saab zeigt Cabrio-Studie 9-X Air Concept

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Saab  

Saab zeigt Cabrio-Studie 9-X Air Concept

18.09.2008, 10:43 Uhr | mid

Neuer Saab 9-X Air Concept (Foto: Saab)Neuer Saab 9-X Air Concept (Foto: Saab) Mit einer neuartigen Verdecktechnik präsentiert sich die Cabrio-Studie Saab 9-X Air Concept auf dem Pariser Automobilsalon vom 4. bis 19. Oktober. Das Stoffdach des kompakten Viersitzers spannt sich zwischen Windschutzscheibe und den flachen, fest stehenden C-Säulen und kommt ohne ein integriertes Heckfenster aus.

Foto-Show Saab 9-X Air
Foto-Show Neuheiten auf dem Pariser Autosalon
Foto-Show Saab 9-4X
Alle Saab-News

Ihre Meinung zum neuen Saab 9-X Air Concept? Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

Besonders kleines Faltdach

Stattdessen gibt es eine separat versenkbare Heckscheibe, die bei offener Fahrt als Windschott dienen kann. Dadurch ist das Faltdach besonders klein und benötigt nur wenig Platz im Kofferraum. Dieser wiederum verzichtet auf die klassische Klappe, sondern wird über zwei Schubladen bestückt, eine für Kleinkram und eine für größeres Gepäck.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Durchgehendes Leuchtenband am Heck

Die Frontgestaltung mit dem dreiteiligen Kühlergrill und der vorne abgerundeten Motorhaube teilt sich die Cabrio-Studie mit dem bereits im Frühjahr auf dem Genfer Salon vorgestellten Konzeptfahrzeug Saab 9-X Bio Hybrid Concept. Am Heck setzen ein durchgehendes Leuchtenband und breite Kotflügel Akzente.

Mit Ethanol-Power sind 200 PS drin

Für den Antrieb sorgt ein 1,4-Liter-Turbo-Ethanol-Motor mit 200 PS Leistung, der mit einer Start-Stopp-Automatik gekoppelt ist. Der Verbrauch soll bei 6,7 Litern Alkohol pro 100 Kilometern liegen, was einem CO2-Ausstoß von 107 Gramm pro Kilometer entspricht. Mit Ethanol im Tank spurtet der 9-X Air in 8,1 Sekunden auf Tempo 100.

Sechsgangautomatik an Bord

Alternativ bleibt der Betrieb mit Benzin möglich; dann fallen fünf Liter Kraftstoff und 119 Gramm CO2 an. Dann leistet der Motor 170 PS. Für die Kraftübertragung sorgt ein automatisiertes Sechsganggetriebe.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal