Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Mercedes-Benz: SLR McLaren Roadster 722 S auf 150 Stück limitiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes  

Der SLR bekommt noch mehr Power

29.09.2008, 17:46 Uhr | auto-reporter.net

Mercedes SLR McLaren Roadster 722 S (Foto: Mercedes)Mercedes SLR McLaren Roadster 722 S (Foto: Mercedes) Mercedes liefert ab Januar 2009 den auf 150 Stück limitierten Supersportwagen SLR McLaren Roadster 722 S aus. Der offene Sportler leistet 650 PS, beschleunigt in 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h, ist 335 km/h schnell und kostet 517.650 Euro.#

Foto-Show SLR McLaren Roadster 722 S
Foto-Show Mercedes SLR McLaren Speedster
Foto-Show Mercedes SL AMG Black Series
Foto-Show Mercedes SLR Edition 722

Sagen Sie Ihre Meinung zum Mercedes SLR McLaren Roadster 722 S! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Noch dynamischer und tiefer gelegt

Der 5,5-Liter-V8-Kompressormotor mit Fünf-Gang-Automatik entwickelt ein maximales Drehmoment von 820 Newtonmetern und beschleunigt den Wagen in 10,6 Sekunden von null auf 200 km/h. Gegenüber dem 24 PS schwächeren SLR McLaren Roadster wurde das Fahrwerk noch dynamischer ausgelegt und die Karosserie um zehn Millimeter abgesenkt.

Aus Carbon und Alu gefertigt

Mit Ausnahme von zwei aus Aluminium gefertigten Motorrahmen besteht die Karosserie des 722 S komplett aus Carbonfaser-Werkstoffen. Das Dach in Carbon-Optik öffnet und schließt in rund zehn Sekunden halbautomatisch. Lackiert ist der Roadster 722 S im Farbton Crystal-Antimon-Grau.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Alles drin im SLR McLaren Roadster 722 S

Zur Serienausstattung gehören Sportschalensitze. Dazu kommen unter anderem eine Zweibereich- Klimatisierungsautomatik, ein Premium-Soundsystem, Multifunktions-Sportlenkrad mit Schaltpaddles sowie ein Navigationssystem mit integriertem Radio und CD-Spieler.

Nur 150 Exemplare

Die auf 150 Einheiten limitierte Kleinserie wird in der englischen Formel-1-Schmiede McLaren in Woking weitgehend in Handarbeit hergestellt. Mit dem SLR Roadster 722 S erinnert Mercedes-Benz an den historischen Sieg beim italienischen Langstreckenklassiker Mille Miglia, den 1955 die britische Rennfahrer-Legende Stirling Moss und sein Beifahrer Dennis Jenkinson auf dem Mercedes-Benz 300 SLR mit der Startnummer 722 errangen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal