Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Autotuning: Hamann möbelt den Mercedes SLR McLaren auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tuning  

Hamann möbelt den Mercedes SLR McLaren auf

04.11.2008, 13:01 Uhr | t-online.de

Hamann Volcano (Foto: Hamann)Hamann Volcano (Foto: Hamann) Jetzt wird der Mercedes SLR McLaren noch martialischer: Tuner Hamann hat dem Supersportwagen eine Schönheitskur verpasst. Ins Auge fallen vor allem die Flügeltüren im Lambo-Style und der mächtige Diffusor. Und natürlich: Auch unter der Haube hat sich was getan. Bei so vielen Änderungen musste auch ein frischer Name her: Hamann Volcano nennt sich der Bolide.

Foto-Serie Hamann Volcano
Foto-Show SLR McLaren Roadster 722 S
Autobewertung Bewerten Sie ihren Mercedes

Sagen Sie Ihre Meinung zum Hamann Volcano! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Aus Vollcarbon gefertigt

Der Komplettumbau besteht aus extrem leichten Vollcarbon und umfasst neben den vorderen und hinteren Kotflügelverbreiterungen auch neue Seitenschwelleraufsätze und Verblendungen. Optisch vollendet wird die Vorderansicht des Volcano mit der neu gestalteten Motorhaube. Sie soll den den Gesamteindruck mittels der integrierten Dachhutze schärfen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Der Spoiler darf nicht fehlen

Auch am Heck haben sich die Techniker des Veredlers etwas einfallen lassen, um der Optik des SLR den letzten Schliff zu verpassen: Unter der neuen Heckdeckelblende verbauten die Tuner einen Brutalo-Diffusor. An der Vorderachse sorgt der neu entwickelte Frontspoiler für den nötigen Anpressdruck. Auch im Inneren hat sich Einiges getan: Pedalerie und Fußstütze aus Aluminium sind im Komplettumbau ebenso enthalten wie edle Einstiegsleisten und Kopfstützen mit gestickten Logos.

Jetzt sind 700 PS drin

Aus dem 626 PS starken V8-Aggregat des Mercedes-Benz SLR kitzelten die die Motorentechniker nun 700 PS. Jetzt steht ein maximales Drehmoment von 830 Newtonmetern bei 3300 Kurbelwellenumdrehungen bereit. Derart gestärkt und mit dem passenden Sound aus den sechs Side-Pipes der Sportauspuffanlage absolviert der Volcano den Standardsprint in lediglich 3,6 Sekunden.

Foto-Show Carlsson Aigner CK65 RS Blanchimont
Foto-Show Brabus Rocket
Foto-Show Mercedes SLR McLaren Speedster
Foto-Show Mercedes SL AMG Black Series
Foto-Show Mercedes SLR Edition 722

Da kommt fast keiner mit

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 348 km/h ist der Hamann Volcano sogar 14 km/h schneller als die Serien-Ausführung. Und: Der Volcano schlägt die werksseitig leistungsgesteigerte Sonderserie SLR 722 um elf Kilometer pro Stunde.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal