Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Personenerkennung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Personenerkennung

18.11.2008, 11:36 Uhr

Die nächste Generation des Nachtsichtassistenten gibt zukünftig nicht nur ein mittels zweier Infrarotkameras aufgenommenes Bild der Umgebung wieder, sondern erkennt auch Personen, die sich im Sichtbereich der Kameras aufhalten – und das früher als das menschliche Auge. Ist ein Objekt als Person identifiziert, wird es auf dem Bildschirm markiert.

Erweitertes Pre-Safe-System

Gerät man mit der neuen E-Klasse trotz aller Vorsichtsmaßnahmen dennoch in eine Gefahrensituation, versucht das erweiterte Pre-Safe-System den Unfall noch zu verhindern oder, wenn dies nicht möglich ist, die Unfallschwere zu reduzieren. Neue Radarsensoren mit größerer Reichweite überwachen das Geschehen vor und hinter dem Auto.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal