Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Mazda frischt seinen Erfolgstypen auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mazda MX-5  

Mazda frischt seinen Erfolgstypen auf

14.02.2009, 09:26 Uhr

Neuer Mazda MX-5 (Foto: Mazda)Neuer Mazda MX-5 (Foto: Mazda) Zum 20-jährigen Jubiläum gönnt Mazda der alternativ mit Stoffverdeck oder festem Klappdach erhältlichen dritten MX-5-Generation ein sanftes Facelift. Mit feinem Pinselstrich haben die Japaner dem Roadster eine ausdrucksstärkere Front verliehen, die nun mit größerem Fünfpunkt-Kühlergrill und aggressiverem Blick aus neuen Scheinwerfern und Nebelleuchten aufwartet.#

Foto-Show Mazda MX-5
Foto-Show Neuer Mazda3 MPS
Foto-Show Neuer Mazda3 Fließheck
Foto-Show Neuer Mazda3 Stufenheck
Alle Kompaktklasse-News

Kleine Änderungen

Es sind nur einige Details wie veränderte Schweller und Rückleuchten, die den in dieser Grundform seit 2005 gebauten Zweisitzer moderner erscheinen lassen. Zu den deutschen Händlern kommt der aufgefrischte MX-5 im April.

Ohne Konkurrenz

Der modellgepflegte MX-5 kostet ab 22.000 Euro als Roadster und ab 24.400 als Roadster-Coupé. Damit bleibt er ein Angebot ohne Konkurrenz, denn alle anderen Roadster wie Audi TT, BMW Z4 oder Lotus Elise spielen in einer höheren Preis-Liga. Vielleicht ist der preiswerte MX-5 auch deshalb mit weltweit 860.000 Zulassungen der erfolgreichste Roadster aller Zeiten.

Technische Daten Mazda MX-5 Roadster und Coupé

Modell

PS

Nm

0-100 km/h

Vmax

CO2

Verbrauch

Preis €

MX-5 Roadster 1,8

126

167

9,9 s

194 km/h

167 g/km

7,0 l

22.000

MX-5 Roadster 2,0

160

188

7,6 s

212 km/h

177 g/km

7,4 l

24.000

MX-5 Coupé 1,8

126

167

9,9 s

194 km/h

167 g/km

7,0l

24.400

MX-5 Coupé 2,0

160

188

7,6 s

212 km/h

177 g/km

7,4 l

26.400

Am Kühlergrill zu erkennen

Erstmals sind Softtop-Roadster und Cabrio-Coupé optisch zu unterscheiden: So verfügt das Roadster-Coupé statt eines Lamellengrills über einen chromumrandeten Grill in Maschendesign. Im Interieur gibt es jetzt hochwertigere Materialien in freundlicheren Farben, modifizierte Instrumente und besonders große Ablagen - letzteres ist auch in Edel-Roadstern nicht selbstverständlich.

Nichts für ganz groß Gewachsene

Viel mehr gab es auch nicht zu ändern, allein die Kopffreiheit lässt nach wie vor zu wünschen übrig. Größer als 1,80 Meter sollte die Roadsterbesatzung nicht sein, sonst wird es unbequem. Dafür vermitteln die gut konturierten Sitze auch bei forschem Kurventanz ausreichend Seitenhalt und auf Langstrecken genügend Komfort. Positiv zudem das Gepäckabteil, das mit immerhin 150 Litern Volumen alle Taschen für ein Wochenende für zwei Personen aufnimmt.

Ein bisschen viel Lärm

Nicht ganz so überzeugend ist die Wirkung der zusätzlichen Geräuschdämmung in Türen, Fahrwerksquerträgern und im Dachbereich. Denn zumindest in der Softtop-Version ist der MX-5 bei schneller Fahrt mindestens so laut wie andere Roadster.

Motoren im MX-5 werden spritziger

Geblieben sind die Grundtugenden des MX-5: das feinfühlig abgestimmte Fahrwerk etwa oder die kräftigen Motoren, die mit guter Durchzugskraft und mit jetzt niedrigeren Verbrauchswerten von 7,0 Litern bis 7,6 Litern je 100 Kilometer überzeugen. Dazu sind die Triebwerke künftig drehfreudiger, so wie es eigentlich japanischer Sportwagentradition entspricht. Neu ist zudem eine optionale Sechs-Gang-Automatik.

Foto-Show Mazda Kazamai
Foto-Show Mazda Hakaze

Kraftvoller Sound

Der Zweiliter-Schalter erreicht seine maximale Leistung nun bei 7000 Touren statt 6700 Touren und die Drehzahlgrenze wurde auf rund 7 500 Umdrehungen angehoben. Dies alles mit neuer Kurbelwelle, neuen Kolben und geänderten Ventilfedern. Am Ansaugtrakt befindet sich nun ein Resonator, der bei den Sechs-Gang-Handschaltern einen erkennbar kraftvolleren Motorsound bewirkt. Gefallen kann der straffe MX-5 auch auf der Autobahn, hier bietet er noch ausreichenden Abrollkomfort und guten Geradeauslauf.

Für kurvige Landstraßen gemacht

Eigentliches Roadster-Revier sind aber Serpentinen, winklige Landstraßen und kurvenreiche Nebenstrecken. Hier lässt sich der MX-5 dank präzisem Handling und hoher Neutralität derart schnell durch die Kurven treiben, dass es schon Sportwagen vom Kaliber eines wesentlich teureren - und unpraktischeren - Lotus Elise bedarf, um noch mehr Fahrfreude zu vermitteln.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Entspannt und spaßig

Die ausreichend komfortable Federung, die hohe Karosseriesteifigkeit und die knackige Fünf- oder Sechsgangschaltung bieten fast exakt das Fahrerlebnis, das man sich von einem Roadster erhofft. Auf den Boulevards und Strandpromenaden gleitet der kleine Mazda dagegen besonders in der Automatik-Version entspannt wie ein großes Cabriolet dahin.

Gelungener Mix

Ansonsten zielt die roadsteruntypische Automatik trotz sportlicher Schaltwippen am Lenkrad eher auf den US-Markt. Alles in allem ist der überarbeitete MX-5 also weiter ein gelungener Mix aus bester Roadstertradition und moderner Technik - und einzigartig in der Wahlmöglichkeit zwischen klassischem Stoffdach oder trendigem Klappdach.

Bewertung

Plus: hoher Fahrspaß, günstiger Preis. Minus: mangelnde Kopffreiheit für Großgewachsene


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal