Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Rolls-Royce 200EX: Einstiegsmodell für 200.000 € geplant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Studie 200EX  

Rolls-Royce zeigt Einstiegsmodell

23.02.2009, 11:43 Uhr | mid, t-online

Rolls-Royce 200EX bzw. Ghost (Foto: Rolls-Royce)Rolls-Royce 200EX bzw. Ghost (Foto: Rolls-Royce) Wie kaum eine andere Automarke steht Rolls-Royce für Luxus. Kein Wunder, kosten manche dieser Fahrzeuge mehr als eine halbe Million Euro. Das dürfte die betuchten Eigentümer wenig kümmern, die sich zum Luxus-Wagen häufig noch den passenden Chauffeur leisten. Für den kleineren Geldbeutel zeigt Rolls-Royce auf dem Autosalon in Genf mit der Studie 200EX ein Einstiegsmodell unterhalb der Super-Luxuslimousine Phantom. Doch auch dieser Rolls-Royce ist kein Schnäppchen.

Foto-Show Rolls-Royce 200EX
Foto-Show Die Neuheiten auf dem Genfer Autosalon
Autojahr 2009 Von Abwrackprämie bis Kfz-Steuer

Sagen Sie Ihre Meinung zum Rolls-Royce 200EX! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Kleiner Rolls-Royce länger als 7er BMW

Die Studie gibt einen Ausblick auf den RR4 von Rolls-Royce. Das bislang kleinste Modell der britischen Luxusmarke soll 2010 auf den Markt kommen. Dieser Rolls-Royce misst immer noch stolze 5,40 Meter und ist damit nur einen halben Meter kürzer als der Phantom. Der Wagen ist aber noch länger als die Oberklasselimousine BMW 7er, mit der er sich einige Komponenten teilt.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Spar-Rolls-Royce kostet 200.000 Euro

Selbst für diesen Spar-Rolls-Royce müssen die stolzen Besitzer vermutlich rund 200.000 Euro bezahlen. Das ist immerhin nur halb so viel wie die Kunden für den Phantom berappen müssen. Zum Vergleich: Der 7er BMW kostet in der Einstiegsvariante mit 240 PS 76.500 Euro.

Neuer V12-Ottomotor mit 500 PS

Für den Antrieb sorgt ein neuer V12-Ottomotor, der es auf fast 500 PS bringt. Lackiert ist die Studie im klassischen Schwarz. Der Einstieg in den Fond erfolgt wie beim Phantom durch gegen die Fahrtrichtung zu öffnende Türen. Im fünfsitzigen Innenraum dominiert edles Holz und Leder.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal