Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Abarth zeigt Grande Punto Super Sport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fiat  

Abarth zeigt Grande Punto Super Sport

23.02.2009, 16:26 Uhr | mid; t-online.de, t-online.de

Abarth Grande Punto Super Sport (Foto: Fiat)Abarth Grande Punto Super Sport (Foto: Fiat) Fiats Haustuner Abarth präsentiert auf dem Genfer Autosalon ein weiteres aufgemotztes Modell der Italiener. Das leistungsgesteigerte Kleinwagen-Sondermodell Abarth Grande Punto Super Sport nimmt der Fiat-Haustuner im Laufe des Jahres ins Programm. Der Wagen erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 215 km/h. Bislang halten sich die Italiener mit Bildmaterial leider zurück.#

Foto-Show Fiat 500C
Foto-Show Abarth 500 esseesse und Abarth 500 Assetto Corse
Foto-Show Fiat 500 Abarth
Foto-Show Fiat 500 im Wandel der Zeit
Foto-Show Der Fiat 500
Alle News Auto-Salon Genf 2009

Sagen Sie Ihre Meinung zum Abarth Grande Punto Super Sport! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

1,4-Liter-Turbo-Benziner mit 180 PS

Der Abarth Grande Punto Super Sport verfügt über einen 1,4-Liter-Turbo-Benziner mit 180 PS. Der Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 soll in 7,5 Sekunden zu absolvieren sein. Die Karosserie wurde im Vergleich zum Serienfahrzeug um 20 Millimeter tiefer gelegt.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Graue Sonderlackierung

Erkennbar ist die Top-Version unter anderem an ihrer grauen Sonderlackierung, 18 Zoll-Felgen und einer tiefer gelegten Karosserie. Für einen speziellen Motorsound sorgt zudem eine Sport-Auspuffanlage. Preise sind noch nicht bekannt, dürften aber bei rund 20.000 Euro liegen.

Weitere Abarth-Fiat-Autos in Genf

Außerdem zu sehen sind auf dem Abarth-Stand in Genf der Hochleistungs-Kleinstwagen Abarth 500 Esseesse auf Basis des Fiat 500 sowie die Rennsportwagen Abarth 500 Assetto Corse und Abarth Grand Punto Super 2000.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal