Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Sportwagen: Lamborghini präsentiert neues PS-Monster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lamborghini  

Neues PS-Monster von Lamborghini

03.03.2009, 10:24 Uhr | t-online.de

Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce (Foto: Lamborghini)Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce (Foto: Lamborghini) Downsizing bei Motoren ist derzeit das große Thema in der Autowelt. Mit kleineren und vor allem sparsamen Aggregaten wollen die Hersteller beim Kunden punkten. Doch das gilt nicht für PS-hungrige Sportwagen wie zum Beispiel dem neuen Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce. Der Supersportler ist noch stärker und schneller als der Murciélago LP 640. Immerhin, beim Gewicht haben die Italiener gespart. Der Wagen ist um 100 Kilo leichter als der kleine Bruder.

Foto-Show Murciélago LP 670-4 SuperVeloce
Foto-Show Edo LP 710
Foto-Show Die schönsten Lambos aus fünf Jahrzehnten
Foto-Show Lamborghini LP560-4 Polizia
Video Italienische Polizei fährt Lambo
Foto-Show Die Girls von Genf
Alle Sportwagen-News

Sagen Sie Ihre Meinung zum Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Lamborghini Murciélago SuperVeloce kommt auf 670 PS

Um das zu erreichen wurde der Murciélago LP 670-4 SuperVeloce laut Hersteller in nahezu allen Bereichen gründlich überarbeitet und weiterentwickelt, vom Chassis über Motor und Getriebe bis zum Innenraum. Die Arbeit hat sich offenbar gelohnt. Am Ende haben die Italiener die Motorleistung durch eine bessere Ventilsteuerung und einem überarbeiteten Ansaugsystem von 640 auf 670 PS gesteigert.

SuperVeloce erreicht 342 km/h Spitzengeschwindigkeit

Mit der PS-Power kommt der Sportler auf eine Spitzengeschwindigkeit von 342 km/h. Den Sprint von 0 auf auf 100 km/h schafft der Lamborghini in 3,2 Sekunden.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Edition auf 350 Exemplare limitiert

Solche Wagen sind nichts für Otto-Normalverbraucher. Vom neuen Supersportler werden nur 350 Stück produziert. Zum SuperVeloce hat der Hersteller noch keine Preisinformationen geliefert. Doch der Wagen dürfte mehrere Hunderttausend Euro kosten. Für den Murciélago LP 640 mussten die Kunden bereits 250.000 Euro berappen.



Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal