Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Skoda Yeti: Serienversion des SUV auf dem Autosalon Genf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skoda  

Skoda zeigt Serienversion des Yeti

03.03.2009, 11:02 Uhr | t-online.de

Neuer Skoda Yeti (Foto: Skoda)Neuer Skoda Yeti (Foto: Skoda) Der Yeti ist fertig: Skoda stellt auf dem Autosalon Genf die Serienversion des Kompakt-SUV vor. Der Geländewagen ist die fünfte Baureihe der Tschechen. Die Yeti Studie hatte bereits auf der IAA 2007 für viel Aufsehen gesorgt. Er soll auf jeden Fall noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Wir haben die ersten Bilder und Infos zum Yeti.#

Foto-Show Neuer Skoda Yeti
Foto-Show Studie Skoda Yeti
Alle News Auto-Salon Genf 2009

Sagen Sie Ihre Meinung zum Skoda Yeti! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Sofort als Skoda erkennbar

Der 4,20 Meter lange, fünftürige Wagen ist sofort als Skoda zu erkennen. Die Frontpartie mit Lamellen-Kühlergrill und freundlich blickende Scheinwerfer demonstrieren selbstbewusst seine Familienzugehörigkeit. Solide Flanken und ausgeprägte Kotflügel lassen ihn robust und solide auf den 17 Zoll großen Rädern stehen.

Fünf Motoren im Skoda Yeti

Zwei Benziner und drei Diesel haben die Tschechen im Angebot: Die TSI-Benziner leisten von 105 bis 160 PS. Die Leistung der Dieselmotoren erstreckt sich von 110 bis 170 PS. Die Aggregate sind bereits aus der Golf- und Passat-Modellpalette bekannt.

Viel Platz im Inneren

Das Gepäckraumvolumen ist variabel, bis zu 1760 Liter - bei ausgebauten Rücksitzen - können zugeladen werden. Laderaumabdeckung und Gepäcknetz zur zusätzlichen Ladungssicherung stehen neben Verzurrösen zur Verfügung.

Preis noch unklar

Der Yeti ist in fast allen Motorisierungen mit Front- und Allradantrieb erhältlich. Preise hat Skoda noch nicht genannt. Wann der Yeti zu den Händlern kommt, ist ebenso unklar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal