Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Autogas: VW Golf BiFuel - sparsames Auto für Vielfahrer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autogas-Golf kommt im Mai  

Golf BiFuel - sparsames Auto für Vielfahrer

21.04.2009, 10:54 Uhr | t-online.de

VW Golf BiFuel (Foto: Volkswagen)VW Golf BiFuel (Foto: Volkswagen) Neuer Zuwachs für die Golf-Familie: Deutschlands beliebtester Kompaktwagen wird laut "Autobild" schon im Mai als BiFuel-Variante an die Kunden ausgeliefert. Der Golf BiFuel kann wahlweise mit Autogas oder Benzin betrieben werden und bietet deutlich mehr Reichweite als ein vergleichbarer Benziner. Doch die enorme Reichweite hat ihren Preis. Lohnen sich die Mehrkosten für den BiFuel?

Foto-Show VW Golf BiFuel
Foto-Show VW Golf GTI
Fahrbericht Wie gut ist der neue GTI?
Foto-Show VW Golf VI
Alle News Alternative Antriebe

Sagen Sie Ihre Meinung zu Golf BiFuel! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

410 Kilometer Reichweite im Gas-Betrieb

Den frühen Auslieferungstermin will die "Autobild" aus einem internen Schreiben des VW-Konzerns erfahren haben. Die Kunden erhalten ein Fahrzeug, dass allein im Gas-Betrieb mit seinem 41-Liter-Gastank auf eine Reichweite von 410 kommt. Dazu kommen noch rund 700 Kilometer durch den 55-Liter-Benzintank.

Deutlich niedriger CO2-Ausstoß im Gasbetrieb

Angetrieben wird der Golf BiFuel durch einen 98 PS starken Vierzylinder-Motor. VW verweist auf die gute Umweltbilanz des Fahrzeugs. Im Gas-Betrieb kommt der Golf BiFuel auf einen CO2-Ausstoß von 149 Gramm pro Kilometer bei einem Verbrauch von 9,2 Litern LPG auf 100 Kilometern. Im Benzinbetrieb benötigt der Wagen 7,1 Liter Super auf 100 Kilometer, während 169 Gramm CO2 pro Kilometer anfallen.

Niedrige Treibstoffkosten im Gasbetrieb

Die bessere Umweltbilanz beim Antrieb mit Gas hat aber ihren Preis. Der VW Golf BiFuel kostet in der Trendline-Variante 21.150 Euro. Der Aufpreis zum regulären 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner beträgt 2.500 Euro. VW bewirbt den Wagen mit den niedrigen Treibstoffkosten. So fallen bei einem gegenwärtigen Preis von rund 60 Cent für einen Liter Autogas 5,52 Euro bei 100 Kilometern an. Im Benzinbetrieb sind für dieselbe Strecke bei einem Preis von 1,20 Euro für einen Liter Superbenzin 8,52 Euro fällig.

BiFuel lohnt sich nur für Vielfahrer

Bis sich die niedrigeren Kosten im Gasbetrieb rentieren müssen die Fahrer aber viele Kilometer abspulen. Zum Vergleich: 75.000 Kilometer im Gasbetrieb kosten bei den oben genannten Preisen 4140 Euro, während für die gleiche Strecke 6390 Euro Benzinkosten anfallen. Die Differenz beträgt 2250 Euro. Das bedeutet, dass sich der Wagen bei den Kraftstoffkosten erst bei höheren Kilometerleistungen rechnet.

Rabatte bei Autoversicherungen

Immerhin können die Fahrer von Autogas und BiFuel-Fahrzeugen bei der Kfz-Versicherungen etwas sparen. Einige Autoversicherer bieten hier bis zu 20 Prozent Rabatte gegenüber konventionell angetriebenen Fahrzeugen an.

Wirtschaftlichkeit von Verhalten des Fahrers abhängig

Entscheidend für die Kosten ist auch welche Kraftstoffvariante der Fahrer beim BiFuel nutzt. Kommt vorwiegend Benzin zum Einsatz, ergibt sich kaum ein Einspareffekt. Ob sich der Wagen rentiert, hängt auch von der Entwicklung der Kraftstoffpreise ab. Sofern die Benzinpreise wieder kräftig anziehen und die Differenz zum Autogaspreis zunimmt, dürfte sich der Golf BiFuel schon bei geringeren Fahrleistungen rentieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal