Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Rückkehr der US-Ikonen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Muscle Cars  

Rückkehr der US-Ikonen

11.05.2009, 13:58 Uhr | Holger Holzer / mid

Dodge Challenger SRT8 (Foto: Dodge)Dodge Challenger SRT8 (Foto: Dodge) Sie gehörten zu den letzten automobilen Ikonen, die Amerika hervor gebracht hat: die Muscle Cars. In den 60er- und 70er-Jahren sorgten die muskulösen Coupés mit großvolumigen Motoren und günstigen Preisen für Furore unter der Jugend des Landes.#

Foto-Show Muscle Cars von Ford, Dodge und Chevrolet
Foto-Show Dodge Challenger SRT8
Foto-Show Ford Mustang Shelby GT500KR
Foto-Show Ford Capri

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Muscle Cars! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Nachahmer in Europa

Selbst in Europa erfreuten sich miniaturisierte Ausgaben wie der Opel Manta und der Ford Capri großer Beliebtheit. Erstmals seit mehr als 30 Jahren sind nun alle drei damals stilbildenden Modelle wieder auf dem Markt. Ford Mustang, Dodge Challenger und Chevrolet Camaro setzen dabei auf Design und Motorkraft aus der guten alten Zeit.

Konsequentes Retro-Design am Dodge Callenger

Alles auf Retro heißt das Motto. Die drei Neulinge tragen klar ersichtlich die Züge ihrer Urahnen auf Kühlergrill und Karosseriekleid: extra lange Motorhauben, flache Dächer, breite Hüften und ein kurzes Heck. Am konsequentesten setzt der Dodge Challenger die genetischen Vorgaben um. Der breite Kühler mit den unter der vorspringenden Motorhaubenkante hervorblickenden Scheinwerfern ist dem ersten Modell von 1966 wie aus dem Gesicht geschnitten. Die Designer verzichteten bei der mittlerweile fünften Generation auch beim restlichen Blech weitgehend auf modische Knicke und Kniffe.

Foto-Show Corvette C6 Grand Sport 2010
Foto-Show Corvette ZR1

Wiedererkennungswert auch bei Chevrolet Camaro und Ford Mustang

Auch der Chevrolet Camaro, das neueste Mitglied im Muskel-Trio, verleugnet mit seiner pfeilförmig zulaufenden Front sein Erbe nicht. Die kräftige Kuppel auf der Motorhaube und die generell kantigere Linienführung sind nur kleine Zugeständnisse an die aktuelle Automode. Ebenso setzt der Ford Mustang, der 1964 die Muscle- oder Pony-Car-Klasse begründet hat, auf Retro-Stil.

Wiederbelebung nach emotionslosen Jahren

Das hat auch seinen Grund. Denn nach Jahrzehnten nur marginaler äußerlicher Änderungen waren die einstigen Stilikonen nach einer der optischen Modernisierung Anfang der 80er-Jahre in Sachen Emotionalität am Ende. Blutleer, technisch altmodisch und gestaltet wie ein x-beliebiges asiatisches Sportcoupé verschwanden Ford Mustang und Chevrolet Camaro fast in der Bedeutungslosigkeit; der Dodge Challenger wurde gar komplett eingestellt. Der Absatz des Camaro dümpelte noch zwei Jahrzehnte vor sich hin, bis General Motors ihn wegen Erfolglosigkeit vom Markt nahm. Und das, obwohl der Modellname mit großem Abstand der bekannteste und schillerndste in der ganzen Markenflotte war. Erst 2004 setzte mit der fünften Generation des Ford Mustang die Renaissance der Muscle-Cars ein.

Leistung satt bei moderaten Preisen

Nicht nur von außen setzen die Neuauflagen auf alte Tugenden, auch unter der Haube werkeln immer noch großvolumige V6- und V8-Benziner mit Leistungswerten zwischen 213 PS und 500 PS. Der Ford Mustang kommt sogar noch mit einer altmodischen Starrachse daher, die beiden Wettbewerber verfügen zumindest über eine moderne Einzelradaufhängung. Und noch etwas bleibt beim Alten: Die Preise sind vergleichsweise moderat und starten in den USA bei rund 30.000 Dollar. Hierzulande bieten die Hersteller das Trio zurzeit nicht offiziell an. Deutsche Fans müssen sich daher an Importeure wenden; Neuwagen gibt es zu Preisen zwischen 30.000 Euro und 50.000 Euro.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal