Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

VW BlueSport: Gute Chancen für Serienfertigung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW BlueSport: Gute Chancen für Serienfertigung

08.09.2011, 09:37 Uhr | Auto-Reporter.Net, dpa

VW BlueSport: Gute Chancen für Serienfertigung. So stellte sich VW 2009 den Roadster BlueSport vor (Quelle: VW)

So stellte sich VW 2009 den Roadster BlueSport vor (Quelle: VW)

Volkswagen spielt weiterhin mit dem Gedanken, einen kleinen Sportwagen zu bauen. Eine mögliche Serienfertigung der 2009 vorgestellten Roadster-Studie BlueSport sei aber nach wie vor keine beschlossene Sache. "Zu einem solchen Auto ist noch nichts entschieden. Es wird jedoch geprüft", heißt es bei VW.

"Auto könnte ein ganz großer Erfolg werden"

Der Chefdesigner des Konzerns, Walter de Silva, hatte sich in der "auto motor und sport" für das Modell stark gemacht: "Ich persönlich bin sicher, das Auto könnte ein ganz großer Erfolg werden", sagte er.

VW BlueSport will Mazda MX-5 Konkurrenz machen

Europas größter Autobauer hatte die Pläne für den BlueSport zunächst nicht weiter verfolgt. Auch de Silva betonte, dass die Entwicklung der Marktlage für die Chancen des Roadsters entscheidend sei. Mit dem Konzeptauto, das VW im vorletzten Jahr auf der Detroit Motor Show in den USA präsentiert hatte, könnte vor allem der beliebte Flitzer MX-5 von Mazda neue Konkurrenz bekommen. Zudem hat VW noch kein Modell dieser Art im Portfolio.

Auto 
Der neue VW Beetle, eine Legende lebt

Der Beetle ist flacher und sportlicher geworden. zum Video

Sparsamer VW-Roadster

Der Roadster Concept Bluesport soll auf 100 Kilometern nur 4,3 Liter Kraftstoff verbrauchen - das sind 113 Gramm CO2. Er erfüllt auch die Grenzwerte der 2014 in Kraft tretenden Euro-6-Norm. Für den Antrieb der zweisitzigen Studie sorgen ausschließlich aufgeladene TDI- oder TSI-Motoren. Im Fall des ersten Prototyps war es ein 180 PS starker Clean Diesel mit NOx-Speicherkatalysator.

Fast ein Leichtgewicht

Trotz großer Karosseriesteifigkeit bringt der Concept Blue-Sport weniger als 1200 Kilogramm auf die Waage. Erreicht wurde das niedrige Gewicht durch konsequenten Leichtbau. Insgesamt bietet das Konzeptfahrzeug Platz für 182 Liter Gepäck. 112 Liter im vorderen und 70 Liter im hinteren Kofferraum. Bei einem Tankvolumen von 50 Litern und einem Durchschnittsverbrauch von 4,3 Litern ergibt sich eine theoretische Reichweite von mehr als 1150 Kilometern.

Langer Radstand

Neben der niedrigen Höhe von 1,26 Metern prägen der im Vergleich zur Gesamtlänge von rund vier Metern groß ausfallende Radstand (2,43 Meter) und die im Verhältnis zur Breite (1,75 Meter) ebenfalls üppigen Spurweiten das Äußere. Vorne zeigt der Sportwagen eine Spurweite von 1,49 Metern, hinten sind es 1,52 Meter.

Schnittige Roadster-Optik

Die Roadster-Optik wird durch Details wie das als schmales, c-förmiges Lichtband gestaltete Tagfahrlicht (im Gehäuse der Hauptscheinwerfer) oder die im Stile von Hochleistungssportwagen deutlich herausgearbeiteten Kotflügel besonders betont. Am Heck rahmen die aus dem Verlauf der hinteren Kotflügel entspringenden Linien die Schulterpartie ein.

Überrollbügel an Bord

Die Insassen sitzen auf einteiligen mit Leder bezogenen Sportsitzen. Hinter den integrierten Kopfstützen mit eingearbeitetem VW-Zeichen befinden sich die Überrollbügel des Concept Blue Sport. Direkt dahinter liegt das geöffnete Verdeck auf; die Bedienung des Softtops erfolgt per Hand.

Display verfärbt sich

Oberhalb des Touchscreens sind die drei Drehregler der Zwei-Zonen-Klimaautomatik untergebracht. Sie befinden sich auf einem von vertikalen Stegen durchzogenen Cockpitteil. Werden die Regler der Klimaautomatik in Richtung "kälter“ gedreht, wird das Display im Regler mehr und mehr blau; rot“ färbt sich das Display, wenn die eingestellten Temperaturen höher werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal